Smart Violence

Aktive Neonazis in NRW

07.08.2019 -

Dem aktuellen Landesverfassungsschutzbericht zufolge ist „Die Rechte“ in Dortmund Dreh- und Angelpunkt neonazistischer Auswüchse in Nordrhein-Westfalen. Das rechtsextreme Personenpotenzial ist insgesamt von 3280 auf 3255 zurückgegangen. Ganz herausfallen aus der Statistik werden künftig die „pro“-Gruppierungen, die sich aufgelöst haben.

Deutscher Rechtsrock in Chile

15.02.2019 -

Chile (Puerto Montt) – Für ein internationales Rechtsrock-Konzert am morgigen Samstag im chilenischen Puerto Montt ist auch deutsche Beteiligung eingeplant.

Konspiratives „Joe Rowan Memorial“

23.10.2018 -

Zu einem „Hammerskin“-Konzert mit fünf Rechtsrock-Bands sind am vergangenen Samstag Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet und den Niederlanden nach Kirchheim angereist.

Brücke in die Neonazi-Szene

07.08.2018 -

Die Gruppe „Martens Army“ ließ bislang Berührungsängste mit Rechtsrock-Bands zwar vermissen, galt aber nicht als rechtsextrem. Mitte September wollen die „Oi!“-Rocker ein Konzert mit den Bands „Prolligans“ und „Oi!ropäer“ ausrichten.

Konspirativer „Oirock“ im Sommer in Sachsen

29.05.2018 -

Für ein „Oi!“-Sommerkonzert im Freistaat werben die im Visier des Verfassungsschutzes stehenden „Prolligans“. Auch andere der angekündigten Bands sind als einschlägige Rechtsrock-Bands bekannt.

„Oi“-Band im Visier der Behörden

27.03.2018 -

Für Ende Mai ist ein Konzert mit den „Prolligans“ angekündigt. Der genaue Ort allerdings bleibt geheim. Jüngst wurde bekannt, dass der bayerische Verfassungsschutz die vorgeblich unpolitische Band als rechtsextrem führt.

Internationale rechte Klänge in Tschechien

22.02.2018 -

Tschechien (Brno)– Am Samstag treten die „Schusterjungs“ aus Weißenfels gemeinsam mit zwei tschechischen RAC-Bands und einer russischen Combo auf die Bühne.

Musikalisches Skinhead-Event

22.11.2017 -

Für irgendwo in „Mitteldeutschland“ wird ohne genauere Ortsbezeichnung am 2. Dezember ein Konzertabend mit mehreren Bands aus der rechtsgerichteten „Oi!-Skin“-Szene angekündigt, die sich selbst gern immer als „unpolitisch“ bezeichnet.

Unpolitische „Oi!“-Subkultur?

01.11.2017 -

Die „Southern Rebels“ haben das Neonazi-Label „Subcultural Records“ verlassen, „Loi!chtfeuer“ wollen nur noch im Geheimen spielen.

Punkbands rechter Coleur

21.08.2017 -

Am Samstag soll in Elbertrebnitz bei Leipzig ein international besetztes Musikspektakel unter der Bezeichung „Sham 2017“ beziehunsweise „Oi! The New Breed“ stattfinden.

Inhalt abgleichen