Sigrid Schüßler

Trommler für den „Burgfrieden“

15.01.2016 -

Der Traum ist vermutlich so alt wie die extreme Rechte der Bundesrepublik selbst: Der von der einigen und großen Rechten. Aktuell wird er wieder geträumt.

Von der NPD zu „pro NRW“

01.12.2015 -

Manfred Rouhs' Rechtspopulistentruppe „pro Deutschland“ hat am Samstag in Berlin einen neuen Vorstand gewählt. Mit dabei in der neuen Parteispitze sind frühere Leistungsträger der Konkurrenzpartei „pro NRW“. Dort tummeln sich mittlerweile unter anderem ehemalige NPD-Kader.

Nationaldemokraten auf Abruf

28.11.2014 -

50 Jahre nach ihrer Gründung steckt die NPD mal wieder tief in der Krise. Rat- und Hilflosigkeit hat sich breitgemacht.

Der NPD-Chef zum Verbotsverfahren

03.11.2014 -

Die NPD hat einen neuen Vorsitzenden. Mangels Alternativen heißt er Frank Franz. Ihre Probleme ist die NPD auch nach dem Parteitag in Weinheim nicht los.

Angeschlagener „Boxer“ NPD

10.04.2014 -

Die NPD bietet wieder Mal ein desolates Erscheinungsbild. Das Führungspersonal hat sich selbst oder wurde von der Partei demontiert – lediglich der frühere Vorsitzende Udo Voigt steht unlädiert im Ring.

NPD-Frauen mit Maulkorb

08.04.2014 -

Der „Ring Nationaler Frauen“ hat sich von seiner offenbar als zu modern empfundenen Vorsitzenden Sigrid Schüßler getrennt – das Ruder übernehmen wieder die „traditionsbewussten und volkstreuen“ Aktivistinnen.

Unterwürfige NPD-Frauen

02.01.2014 -

Allzu ehrgeizige Frauen haben es schwer in der NPD. Das erlebte jetzt auch die exaltierte Vorsitzende der Partei-Unterorganisation „Ring Nationaler Frauen“.

Pressefest der „Nutzlosesten Partei Deutschlands“

13.08.2012 -

An die 1000 Gäste fanden sich am Samstag auf der Feier des NPD-nahen DS-Verlags in Viereck nahe Pasewalk in Mecklenburg-Vorpommern ein.

NPD-Parteitag im Saarbrücker Schloss

03.02.2017 -

Saarbrücken – Der Bundesparteitag der NPD, der eigentlich bereits bereits für den vorigen Herbst geplant war, soll nun offenbar am 11. März im Saarland nachgeholt werden.

Empfindliche Geldbußen für Schüßler

12.08.2016 -

Köln – Das Amtsgericht Köln hat die Ex-NPD-Funktionärin Sigrid Schüßler wegen einer antiislamischen Hetzrede zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt.

 

Inhalt abgleichen