Schwerin

Florierende Geschäfte

07.05.2008 - Online-Händler hat neben volksverhetzenden CDs auch gebrauchte Militärkleidung und Schlagstöcke im Angebot.

Wachsendes Potenzial

07.05.2008 - Die NPD in Mecklenburg-Vorpommern ist deutlich mit der Neonazi-Szene vernetzt.

„Unerträgliche Propaganda“

12.03.2008 - Gegen JN-Anhänger wird unter anderem wegen Volksververhetzung und Unterstützung einer terroristischen Vereinigung im Ausland ermittelt.

Überkommenes Rollenbild

12.03.2008 - Die heutige extreme Rechte orientiert sich am Frauen- und Familienbild der NS-Zeit.

„Bomben-Holocaust“

28.02.2008 - Mehrere tausend Rechtextremisten beteiligten sich am diesjährigen „Trauermarsch“ in Dresden – von der NPD-Führungsspitze waren auffällig wenige Mitglieder anwesend.

„Europäische Denkfabrik“

04.01.2008 - In der „Kontinent Europa Stiftung“ wollen sich Vertreter der extremen Rechten vernetzen – gemeinsame Feindbilder sind die USA und der Islam.

Neue Schulungsstätte

10.12.2007 - Marodes ehemaliges Möbelhaus wird NPD-Bildungszentrum.

Ein Fest für Kinder

12.09.2007 - Die NPD will Partei des Friedens und der Völkerverständigung sein.

„Privatveranstaltung“

29.08.2007 - Braunes Spektakel mit Fußball und „Nationalem Flohmarkt“ im Schlosspark.

„Vorzeigeabgeordneter“

18.07.2007 - Siegfried Tittmann, einziger DVU-Vertreter in der Bremischen Bürgerschaft, hat seinen Parteiaustritt erklärt.
Inhalt abgleichen