Sascha Roßmüller

Die Gegner ausgebootet

06.04.2009 - Auf dem NPD-Parteitag haben die Voigt-Opponenten den Kürzeren gezogen − in der „neuen Führungsmannschaft“ hat der radikalere Flügel wieder an Bedeutung gewonnen.

„Richtungs“-Streit

19.03.2009 - Die Schlammschlacht innerhalb der NPD hinterlässt Beschädigungen, die kein Parteitagsvotum heilen kann − das Problem einer Rechtspartei mit neonazistischer Orientierung wird fortbestehen.

„Neoliberaler Rieger“

19.02.2009 - Die innerparteiliche Kluft in der NPD wird von den Kontrahenten in diversen Blogs im Internet noch verschärft.

Generalabrechnung

24.01.2009 - Die Vertreter der NS-Fraktion in der NPD wollen eine Molau-Partei bekämpfen.

„Personeller Neuanfang“

08.01.2009 - Der amtierende NPD-Bundesvorsitzende Udo Voigt hat dramatisch an politischem Gewicht verloren – freie Neonazis verabschieden sich von der „Volksfront“.

„Personeller Neuanfang“

08.01.2009 - Der amtierende NPD-Bundesvorsitzende Udo Voigt hat dramatisch an politischem Gewicht verloren – freie Neonazis verabschieden sich von der „Volksfront“.

Braunes „Heldengedenken“

06.11.2008 - Rechtsextremisten instrumentalisieren den Volkstrauertag zur Glorifizierung von Wehrmacht und SS-Verbänden.

Abschwung im Westen

02.10.2008 - In Bayern hat die NPD gegenüber der letzten Bundestagswahl jetzt schlechter abgeschnitten – die desolate finanzielle Situation der Partei ist im Wahlkampf deutlich geworden.

Illustres Personal

14.08.2008 - Zahlreiche Neonazis treten für die NPD zu den Wahlen Ende September in Bayern an. Einige der Kandidaten verfügen über ein erhebliches Strafregister.

„Kämpfer für Deutschland“

31.07.2008 - Der mehrfach vorbestrafte Alt-Neonazi Friedhelm Busse ist für die NPD eine „Symbolfigur“.
Inhalt abgleichen