Sascha Krolzig

Braunes Stelldichein im Südharz

05.03.2019 -

Meinolf Schönborns Neonazi-Zeitschrift „Recht & Wahrheit“ lädt für April erneut zu einem „Lesertreffen“ in den Südharz ein. Es ist mittlerweile die 14. Veranstaltung dieser Art.

„Die Rechte“ sucht Öffentlichkeit

16.01.2019 -

Die neonazistische Kleinpartei sieht in der Beteiligung an der Europawahl im Mai ihr wichtiges „Projekt“. Wenige Wochen vor der Wahl mobilisiert sie am 20. April zu einem Aufmarsch nach Wuppertal.

Mickriges braunes Spektakel an Heiligabend

27.12.2018 -

Bei der Kundgebung der Minipartei „Die Rechte“ am 24. Dezember in Wuppertal fanden sich lediglich 25 Teilnehmer ein, darunter mehrere Dortmunder Neonazis.

Neonazi-Event mit neuem Konzept

05.11.2018 -

Die Zweitauflage des „Schild & Schwert“-Festivals am Freitag und Samstag im sächsischen Ostritz lockte rund 500 Teilnehmer an. Die Veranstaltungsfläche war im vorderen Teil als privat deklariert, sodass die Berichterstattung über die braune Veranstaltung eingeschränkt war.

Braune Polit-Show in Zweitauflage

31.10.2018 -

Für den 2. und 3. November steht erneut das martialische „Schild & Schwert-Festival“ im sächsischen Ostritz an.

Braunes Spektakel auf dem Acker

04.10.2018 -

Am Freitag und Samstag soll im mittelthüringischen Magdala die dritte Auflage von „Rock gegen Überfremdung“ stattfinden – unter den Headlinern sind „Die Lunikoff Verschwörung“ sowie „Gigi & Die Braunen Stadtmusikanten“.

Heß-Marsch im Osten Berlins

20.08.2018 -

Hunderte Neonazis haben sich am Samstag beim Aufmarsch durch Berlin beteiligt. Statt wie ursprünglich geplant durch Spandau ist der braune Spuk von Friedrichshain nach Lichtenberg gezogen.

„Die Rechte“ als Gravitationszentrum

20.07.2018 -

Der NRW-Verfassungsschutz sieht eine Radikalisierung bei den rechtsextremen Parteien NPD, „Die Rechte“ und „Der III. Weg“. Bei den „Identitären“ steht sportliche Ertüchtigung auf der Agenda.

„Volkstrauertag“ in braun

16.07.2018 -

Am 13. Juli hat Neonazi-Szene zum fünften Mal in Folge in einer bundesweiten Aktion schwarze Kreuze an knapp 200 Orten aufgestellt.

Martialische antisemitische Drohkulisse

27.06.2018 -

Ein 26-jähriger Jude wurde in Dortmund gleich dreimal hintereinander von Neonazis attackiert.

Inhalt abgleichen