Rudolf Heß

Aufmarsch am Volkstrauertag

27.10.2011 -

Ausgerechnet an dem Wochenende, an dem vermutlich der NPD-Bundesparteitag stattfindet, wollen Neonazis zeitgleich in der Kleinstadt Wunsiedel im Fichtelgebirge demonstrieren.

Zu Ehren von Rudolf Heß

27.07.2011 -

Wunsiedel – Von einem Vertreter der NPD ist für Samstag, 30. Juli, eine Demonstration in Wunsiedel angemeldet worden.

Völkische Graswurzelstrategie

25.04.2011 - Die NPD in Mecklenburg-Vorpommern bereitet sich auf den Wiedereinzug in den Landtag vor – Innenminister Lorenz Caffier bescheinigt der Partei eine besondere Affinität zum Nationalsozialismus.

Geschichtsunterricht für den Nachwuchs

19.04.2011 - Kirchheim – Am 7. Mai soll im thüringischen Kirchheim in der Szene-Lokalität „Erlebnisscheune“ im Hotel „Romantischer Fachwerkhof“ das so genannte „4. Treffen der Generationen“ stattfinden.

Illustre Schar

14.03.2011 - Mehrere NPD-Bewerber für die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am kommenden Sonntag mussten sich bereits vor Gericht verantworten und/oder haben Verbindungen zur Neonazi-Szene.

Braunes Fußball-Event

30.08.2010 - Greiz/Thüringen – Am vergangenen Wochenende fand erneut das so genannte „Rudolf Heß Gedenkturnier“ im Vogtland statt. Rund 100 Neonazis aus Bayern, Thüringen und Sachsen traten bereits zum zehnten Mal zu Ehren des Hitler-Stellvertreters gegeneinander an.

Holzkreuze und Grabmalkerzen

24.08.2010 - Das Rudolf-Heß-Gedenken der Neonazi-Szene beschränkte sich in diesem Jahr auf dezentrale Kleinaktionen – meist im Schutz der Dunkelheit.

Heß-Sprühereien in Berlin

18.08.2010 - Berlin – Neonazis nutzten die Nacht des 23ten Todestages von Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß, um in Berlin-Neukölln verschiedene Parteibüros und alternative Projekte zu attackieren.

Verbot für Heß-Gedenkversammlung

16.08.2010 - Karlsruhe – Die Stadt Karlsruhe hat eine für den 21. August angemeldete Neonazi-Demonstration verboten.

Märtyrerhafte Heß-Verehrung

14.08.2010 - Neumünster – Neonazis aus dem freien Spektrum und die NPD in Schleswig-Holstein wollen am 21. August in Neumünster demonstrieren. Dabei soll es sich der Ankündigung zufolge um einen Ehrenmarsch für Friedrich den Großen handeln, der am 17. August 1786 gestorben ist.
Inhalt abgleichen