Ronny Thomas

„Patriotisches Bürgernetzwerk“

08.02.2018 -

Die neurechte Initiative „Ein Prozent für unser Land“ entpuppt sich als strategisches Instrument zur Kontaktaufnahme mit Neonazi-Aktivisten. Auch die AfD könnte von den Kooperationen profitieren.

Rechtsaußen übt den Schulterschluss

18.07.2017 -

Gegen einen Auftritt von Heiko Maas in Dresden mobilisierten Vertreter mehrerer rechter Gruppen. Ihre Zusammenarbeit zeigt: Trennlinien zwischen Populisten und Extremisten verschwimmen, Lagergrenzen sind überholt.

Streit unter Dresdner Neonazis eskaliert

06.12.2016 -

Richtungsstreitigkeiten prägen seit längerem die sächsische braune Szene. Die Verhaftung von sechs Kameradschaftsanhängern gibt Einblick in den Hintergrund der Differenzen.

Konfrontationskurs

11.06.2010 - In Dresden kann sich die NPD nicht immer auf die Unterstützung der „Freien“ verlassen – gemeinsam rufen sie jetzt aber zu einer Demonstraton am 17. Juni, dem Tag des „Volksaufstandes“, auf.
Inhalt abgleichen