Roman Reusch

AfD: Parteipatriarch wieder mitten im Getümmel

30.07.2020 -

Die AfD streitet über den Rauswurf von „Flügel“-Vormann Andreas Kalbitz. Nach Lage der Dinge wird sie das noch über Monate und Jahre tun. Mitten drin im Streit: der Ehrenvorsitzende Alexander Gauland, den manche in der Partei schon auf dem Altenteil wähnten.

AfD-„Verfassungsschützer“ geht auf Distanz

01.07.2020 -

Eigentlich sind Biographie und Stil von Roland Hartwig ganz nach dem Geschmack von Jörg Meuthen. Dumm nur, wenn sich der Leiter der AfD-eigenen „Arbeitsgruppe Verfassungsschutz“ dann gegen den Parteichef stellt.

AfD: Wenn der Parteichef zum „Verräter“ wird

22.05.2020 -

AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen setzte den Rauswurf von Andreas Kalbitz durch. Nun fordern innerparteiliche Gegner seinen Kopf. Mal wieder droht die Spaltung.

AfD: Alter Streit über Pegida - neue Angst vor Beobachtung

14.09.2018 -

Stärke demonstrieren wollte die AfD in Chemnitz. Ergebnis war: eine neuerliche Auseinandersetzung über die Nähe zu anderen rechten Gruppen und die intensive Diskussion über die Frage, wann die Partei ein Fall für den Verfassungsschutz wird.

Rechte Mehrheit in künftiger AfD-Fraktion

27.07.2017 -

Am Freitag haben die Landeswahlausschüsse entschieden, welche Parteien zur Bundestagswahl antreten können. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass in der AfD-Bundestagsfraktion dann die nationalpopulistische Riege rund um Alexander Gauland den Ton angeben wird. Zur Anhängerschaft von Parteisprecherin Frauke Petry dürfte nur etwa ein Fünftel der Neu-Abgeordneten zählen. Und: Auch im Bundestag wird AfD-Politik Männersache sein.

Inhalt abgleichen