Robert Klug

Militante Strukturen in Sachsen-Anhalt

23.08.2017 -

Ein deutlicher Anstieg von rechtsextremen Gewaltdelikten bietet Anlass zur Sorge. Hohe Gewaltbereitschaft zeigt dem aktuellen Verfassungsschutzbericht zufolge das gut 800 Personen zählende subkulturelle rechte Milieu in dem Bundesland.

Braune „Brigaden“

24.05.2016 -

Die militante „Brigade Halle“ ruft für  Samstag zu einer Demonstration in Halle auf. Für den 1. Mai nächsten Jahres hat dort die Neonazi-Partei „Die Rechte“ bereits einen Aufmarsch angemeldet.

Aktivistisch geprägte braune Szene

11.06.2015 -

Der Verfassungsschutzbericht Niedersachsen stellt wachsende Aktivitäten der rechtsintellektuellen „Identitären Bewegung“ Deutschland fest. Die Neonazi-Partei „Die Rechte“ legt zu. Unverändert hat zudem Geschichtsrevisionismus Konjunktur.

Zweite Amtsperiode für Worch

07.07.2014 -

Hamm – Christian Worch bleibt Vorsitzender der Neonazi-Partei „Die Rechte“.

Gut vernetzte braune Szene

06.06.2014 -

Der niedersächsische Verfassungsschutz zählt zwar weniger Rechtsextremisten, davon werden aber zwei Drittel als gewaltbereit eingestuft.

Neonazis im Gründungsfieber

28.05.2014 -

Göppingen/Jerichower Land – Die Neonazi-Parteien „Der III. Weg“ und „Die Rechte“ wollen trotz einiger Rückschläge ihre Strukturen weiter ausbauen.

Auflösungserscheinungen bei der „Rechten“

27.01.2014 -

Gelnhausen – Christian Worchs Partei „Die Rechte“ muss sich einen neuen stellvertretenden Bundesvorsitzenden suchen. DR-Vize Pierre Levien ist zurückgetreten.

„Die Rechte“: Landesvorstand löst sich auf

26.11.2013 -

Hannover – Neue Probleme bei Christian Worchs Neonazipartei „Die Rechte“: Drei von vier Mitgliedern des niedersächsischen Landesvorstands sind zurückgetreten.

Worch-Partei in Niedersachsen: Neue Heimat für Ex-NPDler

01.03.2013 -

Munster – Christian Worchs Partei „Die Rechte“ hat am vorigen Wochenende in Niedersachsen einen vierten Landesverband gegründet.

„Symbol für alle deutschen Opfer“

16.04.2009 - Rechtsextremer Märtyrerkult in Stolberg scheint sich zu etablieren − Demonstrationen sind bis 2018 angemeldet.
Inhalt abgleichen