Ring Freiheitlicher Jugend

Rechtes Stelldichein beim AfD-Nachwuchs

13.07.2016 -

Die „Junge Alternative“ tagt am Wochenende in Bingen am Rhein. AfD-Bundessprecherin Frauke Petry kommt und ebenso ihr Kontrahent Alexander Gauland. Und nebenbei muss die JA entscheiden, wo sie eine Grenzlinie nach rechtsaußen ziehen will.

Schäbige Hetzkampagnen

14.03.2013 -

„Pro NRW“-Chef Markus Beisicht steht im Visier gewalttätiger radikal-islamistischer Salafisten, die sich von den Rechtspopulisten offenbar „maximal provoziert“ fühlen. Feindbild der „Bürgerbewegung“ ist neben dem Islam inzwischen mehr und mehr NRW-Innenminister Ralf Jäger.

Tumulte im Hörsaal

03.02.2017 -

Vertreter von „Junge Alternative“ und der Neonazi-Partei „Die Rechte“ waren bei einer Podiumsdiskussion an der TU Dortmund nicht erwünscht.

Wahlerfolg mit Fremdenfeindlichkeit

03.06.2015 -

Die rechtspopulistische FPÖ hat bei den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland erhebliche Stimmenzuwächse erzielt – mit einem aggressiven Anti-Asylwahlkampf, der zum landesweit beherrschendes Thema aufgebauscht wurde.

Abendlandretter und Ex-„Republikaner“ bei der AfD

01.04.2015 -

Essen – Die Essener AfD ist auf strammem Rechtskurs. Das letzte Ratsmitglied der Partei in der Ruhrgebietsmetropole kündigte derweil seinen Austritt an.

Rechtslastiges Sammelbecken AfD

06.05.2014 -

Essen – Mit gleich sechs ehemaligen Republikanern auf ihrer Kandidatenliste tritt die Essener „Alternative für Deutschland“ AfD zur Wahl des Stadtrats am 25. Mai an.

„Politische Freundschaften“

14.04.2014 -

Der neue Spitzenkandidat der FPÖ zur Europawahl Harald Vilimsky verfügt ebenfalls über zahlreiche rechtslastige Kontakte.

Braunes Portal wieder online

10.03.2014 -

Österreich  (Graz) -  Die österreichische Neonazi-Homepage „alpen-donau.info“ (Untertitel: „Ist Österreich ein Drecksstaat?“) ist seit Mitte Februar wieder online. Als Betreiber firmiert der Grazer Neonazi Richard Pfingstl.

Rechtspopulistische Nachwuchsorganisation

19.02.2013 -

Bonn – Der „pro NRW“-nahe „Ring Freiheitlicher Jugend“ (RFJ) hat in Nordrhein-Westfalen einen ersten Landesverband gegründet.

Europäische Bündnisbestrebungen

05.07.2011 -

 Österreich (Zell am Moos) – Beim traditionellen Sommerseminar der FPÖ-Jugendorganisation Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) am Wochenende im oberösterreichischen Zell am Moos waren auch Vertreter der französischen Front National-Jugend zugegen.

Inhalt abgleichen