Republikaner

Geschichtsrevisionistisches Stelldichein

24.07.2017 -

Unter dem Motto „Deutsche Identität. 500 Jahre nach Luther“ veranstaltet die rechtsextreme „Gesellschaft für freie Publizistik“ (GfP) vom 25. bis 27. August ihren diesjährigen Jahreskongress mit Mitgliederversammlung.

Burschenschaft steuert klar rechts

29.06.2017 -

Die pflichtschlagende Braunschweiger „Burschenschaft Thuringia“ lädt am Samstag zu einer Tagung ein, von der sich vornehmlich wohl Vertreter der rechten Szene angesprochen fühlen dürften.

Rechte Burschenschaft lädt zur Denkfabrik

21.06.2017 -

Auf dem Haus der „Burschenschaft Danubia“ in München finden vom Freitag bis Sonntag die „Bogenhausener Gespräche“ statt.

Wahldebakel für NPD und REP

16.05.2017 -

Im Schatten des AfD-Erfolgs bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen verabschiedeten sich die drei extrem rechten Parteien, die sich dort den Wählern stellten, in die Bedeutungslosigkeit. Selbst wenn man ihre Ergebnisse addiert, blieben sie unter der 0,5-Prozent-Marke.

Extreme Rechte im Promillebereich

12.05.2017 -

Bei der Landtagswahl in NRW müssen sich am Sonntag die rechtsextremen Parteien NPD und „Die Rechte“ sowie auch die Republikaner der Konkurrenz durch die rechtspopulistische AfD erwehren. Um ihre Chancen ist es nicht gut bestellt.

1. Mai-Kundgebung der Thüringen-AfD

12.04.2017 -

Im Vorfeld des Bundestagswahlkampfs will die  AfD nun offenbar auf die soziale Karte setzen. Ausgerechnet für den gewerkschaftlich besetzten „Tag der Arbeit“ mobilisiert der Thüringer Landesverband zu einer dreistündigen Veranstaltung in Erfurt mit Björn Höcke.

NRW: Gerangel am rechten Rand

30.03.2017 -

Düsseldorf – Gleich mehrere extrem rechte Parteien haben für die nordrhein-westfälische Landtagswahl am 14. Mai Kandidatenlisten vorgelegt. Auf nennenswerte Erfolge dürften sie aber vergeblich hoffen – vor allem wegen der Konkurrenz durch die AfD.

„Pro NRW“ wirft das Handtuch

08.02.2017 -

Die rechtspopulistische Regionalpartei „pro NRW“ verabschiedet sich zumindest aus der  Landespolitik: Bei der nordrhein-westfälischen Landtagswahl am 14. Mai wird sie definitiv nicht auf den Stimmzetteln stehen.

Nord-AfD bleibt im Streitmodus

10.01.2017 -

Der ehemalige und der derzeitige AfD-Landesvorsitzende in Schleswig-Holstein treffen sich vor dem Landgericht Kiel – bei dem Landesparteitag am kommenden Wochenende in Kaltenkirchen dürfte es erneut  Zoff geben.

NPD/REP-„Allianz“

14.10.2016 -

Gelnhausen – Die Mandatsträger von NPD und Republikanern haben sich im hessischen Main-Kinzig-Kreis zu einer Fraktion zusammengeschlossen.

Inhalt abgleichen