Reichsideologen

Die „Reichsbürger“-Szene im Fokus

17.11.2017 -

Auch als Folge der Schüsse eines „Reichsbürgers“ auf Polizisten im bayerischen Georgensgmünd gilt in Sicherheitskreisen als anerkannt, wovor Beobachter lange warnten: Die mitunter tödliche Konsequenz der in der “Reichsbürger“ -Szene verbreiteten Ideologie. Die Sicherheitsbehörden im ganzen Land sind bemüht, die Szene auszuleuchten und zu entwaffnen.

AfD im Norden schwer angezählt

04.05.2017 -

Ein Wahlkampf, der nicht rund läuft, hat nun im Endspurt vor dem Urnengang am Sonntag noch einen weiteren Dämpfer erhalten: Die AfD, in aktuellen Meinungsumfragen für das nördlichste Bundesland gerade einmal zwischen fünf und sechs Prozent taxiert, muss um den Einzug in den Landtag von Schleswig-Holstein bangen.

„Reichsbürger“: Zunehmend aggressiv und gefährlich

20.10.2016 -

Die so genannten Reichsideologen sind keine verwirrten, harmlosen Spinner – Waffeneinsatz und Gewalt gegen Ordnungshüter hat es bereits in mehreren Fällen gegeben.

Verschwörungsblatt im Briefkasten

11.06.2020 -

In Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist in diesen Tagen in mehreren Haushalten das aktuelle Exemplar einer obskuren Zeitung namens „Volldraht“ aufgetaucht.

Schlag gegen „Reichsideologen“

19.03.2020 -

Der Verein „Geeinte deutsche Völker und Stämme e.V.“ aus dem „Reichsbürger“-Spektrum wurde am heutigen Donnerstag bundesweit verboten.

Braune Umtriebe in Norddeutschland

10.01.2020 -

Erstmals haben die fünf norddeutschen Bundesländer durch ihre Verfassungsschutzbehörden ein gemeinsames Lagebild zum Rechtsextremismus angefertigt. Dazu wurden Zahlen zusammengetragen und in unterschiedlicher Detailtiefe Erkenntnisse aus der rechten Szene aufgezeigt. Auch das Milieu von so genannten „Reichsbürgern“ und „Selbstverwaltern“ wurde ausgeleuchtet.

Wachsende Gefahr durch „Reichsbürger“

19.03.2019 -

Die Bundesregierung rechnet momentan etwa 19.000 Personen der „Reichsbürger“- und „Selbstverwalter“-Szene zu. Rund fünf Prozent davon ordnet sie dem „Rechtsextremismus“ zu.

Rechter Aktivist macht auf Kiez-Kümmerer

12.03.2019 -

Berlin – Der umstrittene „Volkslehrer“ tritt als Kandidat für die Stadtteilvertretung Turmstraße in Berlin-Moabit an.*

„Reichsbürger“-Szene im Wachsen

14.12.2018 -

In Schleswig-Holstein steigt die Zahl der „Reichsideologen“ weiterhin deutlich an. Vier Gruppierungen treten im nördlichsten Bundesland verstärkt auf.

Expandierendes Problemfeld „Reichsbürger“

24.11.2017 -

Die „Reichsbürger"-Bewegung wurde lange Jahre von den Behörden unterschätzt - entsprechende Alarmzeichen waren aber schon früh auszumachen.

Inhalt abgleichen