Recht und Wahrheit

„Reichsideologe“ mit Geschäftssinn

17.09.2020 -

Am 19. und 20. September soll in Wittenberg wieder eine Messe im Zusammenhang mit dem selbst ernannten „Königreich Deutschland“ stattfinden.

Rückzugsraum für Neonazis in Nordthüringen

09.09.2020 -

Die Stadt Nordhausen war jahrelang ein Brennpunkt rechter Aktivitäten sowie Straf- und Gewalttaten. Während die Zahl der Straftaten in der Stadt nach einem leichten Rückgang wieder angestiegen ist, haben sich die extrem rechten Aktivitäten in den Landkreis Nordhausen verlagert.

Braunes Meeting im Herbst

30.06.2020 -

Das ursprünglich für April geplante „Lesertreffen“ der Neonazi-Zeitschrift „Recht & Wahrheit“ soll jetzt vom 2. bis 4. Oktober stattfinden.

Braune Begegnungen im Südharz

26.08.2019 -

Bereits zum 15. Mal soll es rund um den Bezieherkreis der neonazistischen Periodika „Recht und Wahrheit“ (RuW) ein „Lesertreffen“ geben. Das wird für den 3. bis zum 6. Oktober im thüringischen Ilfeld beworben.

„Reichstrunkenbold“ auf der Bühne

25.09.2018 -

Sonneberg – Im Raum Sonneberg (Thüringer Wald) soll es Ende des Monats einen Liederabend mit einem rechten Musiker geben, der unter dem Künstlernamen „Reichstrunkenbold“ auftritt.

„Die Rechte“ als Gravitationszentrum

20.07.2018 -

Der NRW-Verfassungsschutz sieht eine Radikalisierung bei den rechtsextremen Parteien NPD, „Die Rechte“ und „Der III. Weg“. Bei den „Identitären“ steht sportliche Ertüchtigung auf der Agenda.

Schönborn im „Flieder Volkshaus“

01.12.2017 -

Eisenach - Am Samstag soll in der NPD-Landesgeschäftsstelle „Flieder Volkshaus“ in Eisenach ein Vortrags- und Balladenabend stattfinden.

Rechtsextremer Nahostexperte

13.06.2017 -

Wien – Der österreichische Rechtsextremist Richard Melisch ist im Mai verstorben.

 

Unverbesserlicher Gesinnungstäter

15.04.2015 -

Rechtsextremer Verschwörungstheoretiker hetzt seit vielen Jahren in einschlägigen Szene-Publikationen.

Urteil rechtskräftig

07.11.2013 -

Herzebrock-Clarholz – Ein Urteil wegen Volksverhetzung gegen den Neonazi Meinolf Schönborn (Jg. 1955) aus Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh) ist nun rechtskräftig.

Inhalt abgleichen