Randgruppe deutsch

Rechtsrock an verschiedenen Orten

17.05.2016 -

Gleich mehrere braune Musik-Events sollen am 28. Mai stattfinden. Beim so genannten „Eichsfeldtag“ steht der Ort Leinefelde fest, doch die Thüringer NPD um den Mitorganisator Thorsten Heise hat für ihr Treffen reichlich Konkurrenz.

Rechtsrock-Open-Air-Saison in Thüringen

01.04.2016 -

Auch nach dem Ableben des einstigen Groß-Events „Rock für Deutschland“ bleibt der Freistaat ein beliebtes Bundesland für große Rechtsrock-Veranstaltungen – bis Anfang Juli sind bereits vier braune Musikveranstaltungen unter freiem Himmel angekündigt.

Braune Klänge in der „Titanic“

12.11.2019 -

In der Gaststätte des NPD-Kommunalpolitikers Horst Micheel in Neumünster ist am Samstag eine rechtsextreme Musikveranstaltung angekündigt.

NPD-Events zur Europawahl

19.03.2019 -

Die NPD intensiviert bei schmalem Budget und nur begrenzten personellen Ressourcen gerade ihre Wahlkampfaktivitäten im Hinblick auf den Urnengang zum EU-Parlament am 26. Mai.

Braune Töne sozial „verpackt“

31.08.2018 -

Am 15. September soll in Eisenach ein „Liederabend für kranke Kinder“ stattfinden. Auftreten sollen dabei auch zwei weibliche Liedermacherinnen.

Rechte Hass-Musik an mehreren Orten

04.05.2017 -

Die Anzahl der Konzertveranstaltungen der braunen Szene ist zuletzt massiv angestiegen. Das Angebot dieser Form von Erlebnis- und Freizeitgestaltung steht auch am bevorstehenden Wochenende bei vielen rechten Aktivisten wieder im Terminkalender.

Aus der „Demonstration“ wurde eine Standkundgebung.

„Gemeinsam stark“: Rechte Hools auf Biersuche

10.10.2016 -

Die Hooligan-Truppe „Gemeinsam-Stark Deutschland“ (GSD) dürfte ihren Dortmund-Auftritt am vorigen Samstag als grandiosen Misserfolg verbuchen. Ihr Demo-Aufzug am Rande der Innenstadt blieb verboten. Und von den 500 angereisten Hools und Neonazis zog es die meisten ganz rasch wieder nach Hause – oder zu den nächstgelegenen Bierständen.

Mehr Aktivisten im Norden

12.05.2016 -

Das rechtsextreme Personenpotential in Schleswig-Holstein ist deutlich angestiegen – beinahe die Hälfte davon gilt als gewaltorientiert.

„Zur großen Armee abberufen“

30.09.2015 -

Der braune Barde Lars Hildebrandt („Raunijar“) aus Itzehoe ist im September verstorben.

 

Inhalt abgleichen