RAC

Rechtslastige „Nacht der Subkulturen“

19.02.2018 -

Im Juni sollen auf einer Tattoo Convention im hessischen Alsfeld Bands mit extrem rechten Verbindungen auftreten. Angekündigt dafür waren zunächst auch die „Birdmountain Bootbois“, die aber wieder aus dem Programm genommen wurden.

Unpolitische „Oi!“-Subkultur?

01.11.2017 -

Die „Southern Rebels“ haben das Neonazi-Label „Subcultural Records“ verlassen, „Loi!chtfeuer“ wollen nur noch im Geheimen spielen.

Punkbands rechter Coleur

21.08.2017 -

Am Samstag soll in Elbertrebnitz bei Leipzig ein international besetztes Musikspektakel unter der Bezeichung „Sham 2017“ beziehunsweise „Oi! The New Breed“ stattfinden.

Streetpunk rechter Couleur

11.04.2017 -

Pforzheim – Am Ostersamstag soll im Raum Pforzheim ein Kneipenkonzert mit der Allgäuer Combo „Prolligans“ stattfinden. Mitveranstalter ist das Memminger Label Subcultural Records.

„Punk Front“ in Norditalien

21.02.2017 -

Mailand – Für den 18. März kündigt die Gruppierung „Punks not red Italia“ ein Musik-Event in der Region Nord-Mailand an – mit dabei ist auch eine Berliner Combo.

„Blackout“ bei Neonazi-Konzert

09.03.2016 -

Magdeburg – Für kommenden Samstag wird ein Rechtsrock-Event an nicht näher bezeichnetem Ort in „Mitteldeutschland“ beworben.

„Blood&Honour“ unterstützt Mahler

30.11.2015 -

Großbritannien (London) – Das „Blood&Honour“-Netzwerk kündigt für den 5. Dezember an einem nicht genannten Ort auf der britischen Insel ein „White Xmas“-Konzert mit vier Bands an.

Event mit „Lunikoff“ und „Uwocaust“

04.08.2015 -

Auf einem Rechtsrock-Konzert Anfang September in Sachsen wird für den  „Tag der deutschen Zukunft“ mobilisiert sowie „Freiheit für Horst Mahler“ gefordert.

Fünfmal rechter Hassrock

24.07.2015 -

Mitte September soll an bisher unbekanntem Ort in „Mitteldeutschland“ ein braunes Musik-Event mit vier deutschen und einer niederländischen Band stattfinden.

Rechtsrock mit Weihnachtsparole

31.10.2014 -

Belgien (Brüssel) – Ein Rechtsrock-Konzert mit dem weihnachtlichen Motto White Christmas wird für den 13. Dezember in Belgien angekündigt.

Inhalt abgleichen