Querdenken

Mord in Idar-Oberstein: Reaktionen der Querdenker-Szene

23.09.2021 -

Auf den Mord an einen Studenten in Idar-Oberstein reagiert die rechte Szene und jene der „Querdenker“ erwartungsgemäß: Relativieren, das Todesopfer und die Politik mitverantwortlich machen oder man vermutet gar eine „False Flag“-Aktion. Die Extremsten loben die Tat gleichwohl.

Bodo Schiffmann

Grundschule als „Querdenken“-Einsatzzentrale

20.07.2021 -

Im Rahmen von ehrenamtlich organisierten Hilfsaktionen in den durch die Hochwasserkatastrophe betroffenen Regionen haben Personen aus der „Querdenker“-Szene eine Grundschule in Bad Neuenahr/Ahrweiler als „Einsatzzentrale“ in Beschlag genommen. Die Behörden warnen vor dem Treiben.

Werteunion-Mitglied spricht auf Querdenken-Demo von Diktatur

26.04.2021 -

Max Otte, bis Anfang Januar noch Vorsitzender des Kuratoriums der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES), trat am Samstag zweimal bei Gegnern der Corona-Schutzmaßnahmen auf. Er könnte einen ähnlichen Weg gehen wie der AfD-nahe und verschwörungsideologische Aktivist Thorsten „Silberjunge“ Schulte.

Rangliste der Pressefreiheit: Deutschland stürzt wegen Corona-Demos ab

20.04.2021 -

In der am Dienstag veröffentlichten Rangliste der Pressefreiheit von „Reporter ohne Grenzen“ ist Deutschland auf den 13. Rang abgerutscht. Die Situation für Journalist*innen gilt nur noch als „zufriedenstellend“. Grund dafür sind auch zunehmende Übergriffe bei Corona-Demos.

1. Mai: Neonazi-Demos und Querdenken

12.04.2021 -

Rechtsextreme Parteien wollen am 1. Mai in mehreren Städten auf die Straße gehen. Einerseits halten sie so an ihrer Tradition von Aufmärschen zum „Tag der Deutschen Arbeit“ fest, zum anderen agitiert man auch gegen die Corona-Auflagen.

Auf die Barrikaden

01.09.2020 -

Während das Hanau-Gedenken an die Opfer rechter Gewalt aus Angst vor einer Ausbreitung des Coronavirus abgesagt wurde, ignorierten die Teilnehmer/innen der Massenproteste in Berlin Pandemie-Auflagen gänzlich. Nicht nur die gewaltsame Erstürmung des Reichstags verdeutlichte das autoritäre Credo der Veranstaltung.

Gefährliche Melange

29.10.2021 -

Mit einem neuen Buch widmet sich der Sektenexperte Matthias Pöhlmann einer besonderen Personengruppe, für die die Corona-Pandemie genau wie für Reichsideologen und Verschwörungserzähler wie ein Konjunkturprogramm gewirkt hat. Die Rede ist von rechten Esoterikern.

Die Misstrauensgesellschaft der Querdenker

15.09.2021 -

An wissenschaftlichen Analysen zur Querdenker-Bewegung mangelt es noch. Erste Ergebnisse der Forschung zu Internetnutzung, Selbstverständnis und Strukturmerkmal enthält ein Sammelband.

Irrationale Auffassungen in „alternativen“ Milieus

05.07.2021 -

Der Journalist Andreas Speit legt mit „Verqueres Denken. Gefährliche Weltbilder in alternativen Milieus“ ein Buch zu irrationalen Auffassungen eben in „alternativen“ Milieus vor. Er beschreibt und kommentiert bedenkliche Entwicklungen, die auf Anthroposophie-Anhänger wie Impfgegner wie Verschwörungsgläubige bezogen sind.

Wer sind die Querdenker_innen?

21.06.2021 -

Wer sind eigentlich die Teilnehmer und Sympathisanten der Querdenker-Proteste? Ein Blick in die Sozialstruktur und die politischen Einstellungen – der Drift nach rechts innerhalb der Bewegung sei unverkennbar.

Inhalt abgleichen