Philip Stein

AfD-„Flügel“ wähnt sich im Aufwind

30.01.2019 -

Die Rechtsausleger in der AfD wollen bundesweit aktiver werden. In Sachsen wurde ein „Landesobmann“ ernannt. Helfen soll ein eigener Verein als Spendensammelstelle.

„Patriotisches Bürgernetzwerk“

08.02.2018 -

Die neurechte Initiative „Ein Prozent für unser Land“ entpuppt sich als strategisches Instrument zur Kontaktaufnahme mit Neonazi-Aktivisten. Auch die AfD könnte von den Kooperationen profitieren.

Kleinverlag für die Neue Rechte

31.05.2017 -

Der Jungeuropa-Verlag aus Dresden veröffentlicht Schriften bekannter rechtsextremer Intellektueller aus Frankreich.

Neurechte Grenzverwischungen

02.02.2017 -

NPD-Kader unterhält Kontakte zum Institut für Staatspolitik und dessen Umfeld – ein antiegalitäres und hierarchisches Menschen- und Weltbild haben Alte wie Neue Rechte gemein.

„Identitäre“: Scharnierfunktion Rechtsaußen

28.10.2016 -

Die „Identitäre Bewegung“ macht mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen auf sich aufmerksam. Die bestens vernetzten Aktivisten geben sich modern, vertreten aber eine rückwärtsgewandte Ideologie. Ihre Verbindungen reichen bis in die Parlamente.

„Verlagstag“ der Neuen Rechten

14.03.2019 -

Initiativen und Verlage aus dem neurechten Spektrum laden für Samstag zur „Werkstatt Europa“ nach Halle/Saale ein. Stattfinden soll das Treffen in den Räumlichkeiten von „Kontrakultur Halle“.

Den neuen Rechten auf der Spur

13.03.2019 -

Ein journalistischer Recherchebericht über das Netzwerk der „Neuen Rechten“ und die dahinter stehenden Personen.

Gauland in neurechter Denkfabrik?

15.01.2019 -

Von Freitag bis Sonntag soll die 19. „Winterakadmie“ des Instituts für Staatspolitik in Schnellroda stattfinden. Angekündigt sind neben anderen der AfD-Chef Alexander Gauland und der Europawahl-Kandidat der AfD Maximilian Krah.

Marx-Deutung von rechts

27.09.2018 -

Angehörige der Neuen Rechten wollen jetzt auch Karl Marx irgendwie für ihre politischen Positionen rezipieren.

IB-„Patrioten“ am Zirkus-Standort

18.07.2018 -

Die „Identitäre Bewegung“ mobilisiert für ihren geplanten „Europa Nostra“-Kongress Ende August in die Pegida-Stadt an der Elbe.

Inhalt abgleichen