Phil

„Tag der Ehre“ als internationaler Magnet

23.01.2020 -

Am 8. Februar zelebriert die rechtsextreme Szene wieder ihr jährliches Treffen in Budapest. Stattfinden sollen auch eine Gedenk- und Wandertour sowie zwei Rechtsrock-Konzerte.

„Neujahrsempfang“ der NPD

15.01.2020 -

Am Sonntag  wollen die NPD-Fraktionen in Wetzlar und Leun im hessischen Lahn-Dill-Kreis einen so genannten „Neujahrsempfang" an nicht näher bezeichnetem Ort durchführen.

International vernetzter brauner Liedermacher

04.11.2019 -

Der Sänger der Rechtsrock-Band „Flak“ Philipp „Phil“ Neumann ist mittlerweile fast jedes Wochenende auf einer Bühne anzutreffen. Kommenden Samstag soll er in „Westsachen“ aufspielen.

Neustart für die NPD?

22.02.2018 -

Der stellvertretende NPD-Bundesvorsitzende und Thüringer Landeschef Thorsten Heise will seiner Partei offenbar ein neues Erscheinungsbild geben. Dafür hat er nun die Kampagne „Völkischer Flügel“ mit ins Leben gerufen und bereist mit dieser Neuausrichtung derzeit diverse Landesverbände.

Neonazi-Ritual in Budapest

29.01.2018 -

Budapest - Für das Balladenkonzert am 9. Februar in Budapest zum Auftakt des diesjährigen braunen „Tages des Ehre“ ist der deutsche Liedermacher „Phil“ von „Flak" angekündigt. Der ursprünglich beworbene Auftritt der Gelsenkirchener Combo „Sturmwehr" wurde indes abgesagt.

„Flak“ und „Rommel“ bei B&H-Ritual in Bulgarien

13.11.2017 -

Ende November veranstaltet die bulgarische „Blood&Honour“-Sektion in Plovdiv einen Fackelmarsch sowie zwei Rechtsrock-Konzerte an zwei aufeinander folgenden Tagen an – gelistet dafür sind auch deutsche Musiker.

Rechtsrock-Event in Bulgarien

29.09.2016 -

Bulgarien (Sofia) – An einen bislang unbekannten Ort lädt die Sektion des Neonazi-Netzwerks „Blood&Honour“ Bulgarien für Samstag zu einer größeren Musikveranstaltung mit internationalem Anstrich ein.

„Politische Kundgebung“ mit rechten Klängen

18.07.2016 -

In der kleinen thüringischen Gemeinde Kloster Veßra, in der der Neonazi Tommy Frenck eine Gaststätte betreibt, soll am Samstag zum wiederholten Male eine Veranstaltung stattfinden. Dafür wird im großen Stil geworben, unter anderem auch bei der international aufgestellten „Blood&Honour“-Bewegung.

Inhalt abgleichen