Peter Marx

Drei Rechtsrock-Bands im Saarland

18.07.2013 -

Saarbrücken – In der Jahresbilanz des saarländischen Verfassungsschutzes ergibt sich für die rechtsextreme Szene ein nahezu unverändertes Bild.

Hoffnung auf Mandate zerschlagen

14.06.2013 -

Berlin – Nachdem der Bundestag am Donnerstagabend die Einführung einer Drei-Prozent-Hürde für die im nächsten Jahr anstehende Europawahl beschlossen hat, reichte die NPD heute beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eine Organklage gegen das Parlament ein.

Comeback in der NPD-Spitze

03.05.2013 -

Berlin – Der neue starke Mann im NPD-Vorstand ist ein alter Bekannter: Peter Marx, der beim Parteitag Mitte April in Weinheim sein Comeback erlebte, rüffelt in seiner ersten öffentlichen Äußerung als Generalsekretär die Gegner von NPD-Chef Holger Apfel.

Pyrrhussieg für Apfel

21.04.2013 -

Weinheim – Holger Apfel ist am Samstagabend beim Bundesparteitag der NPD mit 71 Prozent der Stimmen als Vorsitzender bestätigt worden – zur Befriedung der durch interne Konflikte geschüttelten Partei dürfte das Delegiertentreffen allerdings wenig beigetragen haben.

Rechtsextremes Beziehungsgeflecht

04.12.2012 -

Am Mittwoch diskutieren die Innenminister von Bund und Ländern, ob sie einen zweiten Anlauf zu einem Verbot der NPD wagen. Eine Rolle wird dabei möglicherweise auch der „Nationalsozialistische Untergrund“ spielen. Fest steht jedenfalls, dass es in der Vergangenheit zahlreiche Berührungspunkte zwischen NPD und dem späteren NSU-Terrortrio oder dessen Umfeld gegeben hat.

Altgedienter Parteisoldat

03.05.2012 -

Saarbrücken –  Neuer Vorsitzender des NPD-Landesverbandes Saarland ist Peter Marx. Der Multifunktionär hatte dieses Amt bereits bis 2005 inne.

Antikirchliche Positionen

11.01.2012 -

Mit dem NPD-Funktionär Hans-Jochen Voß aus Nordrhein-Westfalen hat der Arbeitskreis „Christen in der NPD“ einen neuen Vorsitzenden. Im Parteileben der Nationaldemokraten spielt der Arbeitskreis keine große Rolle.

Wechsel in der NPD-Landtagsfraktion

02.12.2010 - Schwerin – Die NPD-Landtagsfraktion in Mecklenburg-Vorpommern hat einen neuen Pressesprecher.

Störung des öffentlichen Friedens

20.10.2010 - Der NPD-Fraktionsvorsitzende in Mecklenburg-Vorpommern wurde im Berufungsverfahren wegen Volksverhetzung verurteilt – Udo Pastörs bekannte sich „völlig unschuldig“.

Völkische Christen

13.10.2010 - Unna/Hamm – Ende Oktober soll in Westfalen erstmals eine Tagung des jüngst wieder aktivierten Arbeitskreises „Christen in der NPD“ stattfinden.
Inhalt abgleichen