Peter Klose

Abgeschottete braune Terrorzelle?

20.06.2013 -

Das Netzwerk der Helfer und Unterstützer des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ könnte größer sein, als bisher offiziell eingeräumt – auch existierte in den Städten der NSU-Morde im Hintergrund jeweils ein gut vernetztes militantes Neonazi-Milieu.

Unterstützernetzwerk der „Bewegung“

05.02.2013 -

Mitangeklagter im NSU-Terrorprozess wird nach München-Stadelheim verlegt, weil im heimischen Thüringer Knast rechte Seilschaften die Postkontrolle des Bundeskriminalamts umgangen haben sollen.

Rechtspopulisten auf Expansionskurs

24.05.2012 -

„Pro Deutschland“ will sich bundesweit ausbreiten und wildert dabei auch in den Gefilden der Republikaner – bei der Auswahl des Personals scheint die Rouhs-Truppe aber wenig kritisch vorzugehen.

Aggressiver Hetzer

18.11.2015 -

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat den vorbestraften fanatischen Hitler-Verehrer und notorischen Holocaust-Leugner Gerhard Ittner zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt.

Rechte Offensive in Südthüringen

15.10.2015 -

Der Gasthof „Goldener Löwe“ in Kloster Veßra hat sich zu einem Veranstaltungsort für die braune Szene entwickelt.

Vom V-Mann zum Parlamentarier

26.03.2013 -

Zwickau – Der frühere NPD-Landtagsabgeordnete Peter Klose aus Zwickau hat Medienberichten zufolge in der Vergangenheit für den Verfassungsschutz gespitzelt.

Abrechnung mit der „Clique im Landesverband“

27.04.2011 - Zwickau – Mit Datum vom 20. April (!) soll der ehemalige sächsische NPD-Landtagsabgeordnete Peter Klose aus der NPD ausgetreten sein.

„Bombengeschäft“

13.08.2009 - Mögliches Aus für den revisionistischen „Verein Gedächtnisstätte“ in Borna − auf dem Gelände soll ein Seniorenheim entstehen.

Bewährungsstrafe für „Reichsbürger“

11.05.2009 - Zwickau/Gera – Christian Bärthel (Jg. 1974), Mitarbeiter im Zwickauer NPD-Bürgerbüro des sächsischen NPD-Landtagsabgeordneten Peter Klose, wurde vom Amtsgericht Gera wegen Beleidigung zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten, ausgesetzt zu drei Jahren Bewährung, verurteilt. Bärthel muss auch eine Geldbuße in Höhe von 1000 Euro an die Diakonie Gera zahlen.

Generalabrechnung

24.01.2009 - Die Vertreter der NS-Fraktion in der NPD wollen eine Molau-Partei bekämpfen.
Inhalt abgleichen