Ostfront

Thüringen: Tummelplatz in Sachen Rechtsrock

12.08.2020 -

In den vergangenen zwei Jahren hat es im Freistaat 78 Veranstaltungen mit rechtsextremer Musik gegeben. Bei mehreren Auftrittsbühnen verfügt die braune Szene über direkten Zugriff.

Hassmusik in der „Erlebnisscheune“

31.03.2017 -

Kirchheim - Ein Rechtsrock-Konzert wird kurzfristig für den morgigen 1. April in Thüringen angekündigt.

 

Wachsendes Potenzial

25.07.2013 -

Ein Blick auf den thüringischen Verfassungsschutzbericht lässt deutlich werden, dass das rechtsextreme Spektrum zahlenmäßig zugelegt hat. Bemerkenswert ist diese Entwicklung entgegen dem bundsweiten Trend insbesondere bei der NPD.

Gründungsfeier mit Rechtsrock

15.04.2013 -

Die Worch-Partei hat in Finowfurt/Brandenburg eine Veranstaltung mit Live-Konzert durchgeführt – am 18. Mai ist dort ein Benefiz-Konzert mit zahlreichen rechtsextremen Bands geplant, wobei rund 15 000 Euro eingespielt werden könnten.

Rechtsrock im Thüringer Wald

23.08.2012 -

Die selbst ernannte „Hausgemeinschaft Jonastal“ in Crawinkel lädt zu Treffen der Neonazi-Szene und braunen Konzerten – die Kommune will die Immobilie jetzt selbst erwerben.

Schulterschluss vollzogen

12.09.2007 - In Thüringen gibt die NPD den Ton an.
Inhalt abgleichen