Oldschool Records

Trotz Verbot nicht tot

05.04.2019 -

„Voice of Anger“ professionalisierte die Allgäuer Skinhead-Szene und wurde zur größten Neonazi-Kameradschaft Bayerns. Neue Recherchen zeigen, dass die Gruppierung bislang massiv unterschätzt wurde.

Braune Immobilie nach Brandanschlag wieder in Betrieb

07.03.2019 -

Mit einem Konzert nimmt die Neonazi-Kameradschaft „Voice of Anger“ den Betrieb ihres Clubhauses bei Memmingen wieder auf.

Rechtslastiges „Oi!“-Event in Tschechien

05.03.2019 -

Tschechische Republik (Brno) – In Brno stehen am Samstag die einschlägig bekannte Combo „Prolligans“ aus dem Allgäu sowie die tschechische Band „Operaced Artaban“ auf der Bühne.

„Kategorie C“ auf Südamerika-Trip

19.02.2019 -

Im kommenden Monat soll die Bremer Hooligan-Band in Begleitung der britischen Combo „Brutal Attack“ in Santiago de Chile sowie im brasilianischen Sao Paulo aufspielen.

Deutscher Rechtsrock in Chile

15.02.2019 -

Chile (Puerto Montt) – Für ein internationales Rechtsrock-Konzert am morgigen Samstag im chilenischen Puerto Montt ist auch deutsche Beteiligung eingeplant.

„Extrem Unangenehm“ in Schulturnhalle

01.02.2019 -

Ein Ortsrat im Saarland fasst einen Beschluss gegen rechtslastige Konzerte aus der Grauzone, kann eine Veranstaltung am morgigen Samstag aber nicht mehr verhindern.

Rechtsaffine Skin-Bands nicht mehr willkommen

03.01.2019 -

Ein für Ende in März in Mannheim geplantes Geburtstagskonzert mit den „Oi!ropern“ und „Southern Rebels“ hat der Veranstalter jetzt abgesagt.

Aus für Allgäuer Nazi-Urgestein?

23.11.2018 -

Die braune Combo „Faustrecht“ soll sich nach rund 25 Jahren Bandgeschichte aufgelöst haben.

Konspiratives „Joe Rowan Memorial“

23.10.2018 -

Zu einem „Hammerskin“-Konzert mit fünf Rechtsrock-Bands sind am vergangenen Samstag Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet und den Niederlanden nach Kirchheim angereist.

Umtriebige Allgäuer Skinheads

06.09.2018 -

Die Aktivitäten der Neonazi-Kameradschaft „Voice of Anger” beschäftigen jetzt Abgeordnete des Bundestags und des Landtags von Baden-Württemberg. Nach einem Konzert der Gruppe, das zwar in Bayern verboten und verhindert wurde, in Württemberg jedoch ungehindert durchgeführt werden konnte, fragen Abgeordnete, was bei den Sicherheitsbehörden über die Skinheads bekannt ist.

Inhalt abgleichen