nw-berlin

Braunes Gedenken mit Hindernissen

21.08.2017 -

Rund 1000 Neonazis kamen zum Heß-Marsch in Berlin. Die Route war wegen Blockaden massiv verkürzt. Ihr Ziel – den Ort des ehemaligen Kriegsverbrechergefängnisses – konnten die Rechten nicht erreichen.

Gerichtsbekannter NPD-Chef

03.06.2015 -

Gegen Berlins NPD-Landeschef Sebastian Schmidtke wurde erneut Anklage wegen „NW-Berlin“ erhoben. Es ist das mittlerweile vierte offene Verfahren gegen den umtriebigen NPD-Kader, der am Samstag in Neuruppin auftreten will.

 

Netzwerk „NW-Berlin“ unter Druck

20.11.2013 -

Nach monatelangen Ermittlungen wird erstmals Anklage wegen der „NW-Berlin“-Webseite erhoben. Zudem schließt in sechs Monaten ein Lichtenberger Szenetreffpunkt. Funktionäre wurden verprügelt.

Ein Koffer voller Hassmusik

13.11.2013 -

Der Berliner NPD-Landesvorsitzende Sebastian Schmidtke muss sich seit Mittwoch wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten.

Gewaltbereite Mischszene

05.06.2013 -

Im rechtsextremen Spektrum in Berlin dominiert das Netzwerk „Freie Kräfte“ – eng verflochten damit ist der NPD-Landesverband, der als dessen „Juniorpartner“ gilt.

„Chronik“ über politische Gegner

14.03.2013 -

Berlin wichtigste Neonazi-Homepage ist offline. Ersatz zur Verbreitung der über Jahre systematisch gesammelten „Anti-Antifa“-Erkenntnisse ist mit „Metapedia“ gefunden worden.

Gewalttätige Wahlkämpfer

17.01.2013 -

Zwei Berliner NPD-Funktionäre müssen sich am morgigen Freitag vor Gericht verantworten – ihnen werden unter anderem Übergriffe auf Passanten vorgeworfen.

„Rudow muss deutsch bleiben“

12.11.2012 -

Die NPD macht mobil gegen eine geplante Asylbewerber-Unterkunft im Berliner Bezirk Neukölln.

Steckbriefe von Nazigegnern

14.06.2012 -

Webseite des „Nationalen Widerstands Berlin/Brandenburg“ ist wieder online.

Gewaltbereite Szenen in Berlin

06.06.2012 -

Die „Autonomen Nationalisten“ dominieren im neonazistischen Spektrum – die Zahl der rechtsextrem motivierten Gewalttaten ist deutlich angestiegen.

Inhalt abgleichen