NVU

Rechte Aufmärsche in Amsterdam

06.03.2018 -

Am kommenden Sonntag wollen in der niederländischen Metropole ein Pegida-Ableger im Verein mit Hools sowie die Gruppierung „Rechts in Verzet“ demonstrieren.

Todesstrafe für Kinderschänder

24.10.2012 -

Niederlande (Utrecht) – Die rechtsextreme Niederländische Volks-Union (NVU) mobilisiert für den 10. November für einen Aktionstag gegen Pädophile.

Neonazis demonstrieren doppelt

07.09.2012 -

Wuppertal/Den Haag – Neonazis in Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden planen zwei Kundgebungen gegen „staatliche Repression“.

Neonazi-Anführer auf der Anklagebank

04.09.2012 -

Niederlande (Almelo) –  Der Chef der rechtsextremen Niederländischen Volks-Union (NVU), Constant Kusters, muss sich in Almelo wegen rassistischer Äußerungen auf einer Demonstration in Enschede am 28. Mai vergangenen Jahres verantworten.

Brauner Tross am 1. Mai

02.05.2012 -

Rund 200 Neonazis versammelten sich am gestrigen Dienstag im Bonner Stadtteil Beuel – der Hamburger NPD-Landesvize und Hauptredner Thomas Wulff verwies auf die angebliche Aktualität des NSDAP-Programms.

Widerstand gegen Euro und EU

24.02.2012 -

Rechte Gruppen in Belgien und den Niederlanden rufen zu Protesten auf.

Grenzüberschreitende Kooperation

14.01.2011 - Die Fraktion der Linken wollte von der Bundesregierung über deren Erkenntnisse einer „Zusammenarbeit zwischen deutschen und niederländischen Rechtsextremen“ informiert werden. Die Antwort der Bundesregierung zeigt aber Wissenslücken.

Brauner Spuk in Aachen

27.09.2010 - Gericht kippt Verbot von Neonazi-Aufmarsch gegen „Überfremdung und Moscheebau“ wegen befürchteter Sprengstoffanschläge.

Unterstützung für niederländische Neonazis

20.01.2010 - Niederlande (Arnheim) – Neonazis aus Deutschland und den Niederlanden wollen am Samstag, 30. Januar, in Arnheim aufmarschieren.

Geldstrafe für ausländischen Neonazi

07.01.2010 - Bad Nenndorf − Constant Kusters, Vorsitzender der neonazistischen Nederlandse Volks-Unie (Niederländische Volks-Union; NVU), wurde − wie jetzt bekannt wurde − wegen volksverhetzender Äußerungen von einem Gericht in Bückeburg zu einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro verurteilt. Der Neonazi hat die Strafe zwischenzeitlich bezahlt.
Inhalt abgleichen