NPD-Landtagsfraktion

Brauner 1. Mai in Wismar

03.05.2019 -

Unter dem Motto „Arbeit – Zukunft – Heimat“ hat der NPD-Landesverband seinen diesjährigen 1. Mai-Aufmarsch in Wismar durchgeführt. Nahezu ungestört marschierten die Rechtsextremisten auf ihrer Route von rund neun Kilometern durch die Hansestadt.

NPD-dominierte MVgida

13.01.2015 -

In Schwerin und in Stralsund haben mehrere hundert Personen an den gruseligen Aufmärschen teilgenommen – darunter zahlreiche bekannte Köpfe der braunen Szene.

Bröckelnde NPD-Machtbastion

13.08.2014 -

Bei Sachsens NPD regiert vor der Landtagswahl am 31. August die Angst. Zehn Jahre nach dem erstmaligen Einzug ins Landesparlament in Dresden droht der Partei dort nun das Aus.

Bedrohliche Neonazi-Aktion

09.07.2014 -

Das Amtsgericht Güstrow verurteilte den Landtagsabgeordneten David Petereit wegen Falschaussage zu einer Bewährungsstrafe. Acht Kameraden hatten zuvor versucht, ihm zu helfen.

Neonazis kämpfen um die Macht

26.01.2012 -

Im Streit um den Landesvorsitz der Berliner NPD fahren die jeweiligen Anhänger der beiden Kontrahenten schweres Geschütz auf.

„Kulturangebot“ bei Geschichtsrevisionisten

08.11.2019 -

In den Räumlichkeiten des Vereins „Gedächtnisstätte e.V.“ in Guthmannshausen im Kreis Sömmerda findet Mitte November ein Vortragsangebot mit bekannten Referenten aus der rechtsextremen Szene statt.

NPD-„Sömmerfier“ im kleinen Kreis

02.09.2019 -

Der Landesverband der NPD Mecklenburg-Vorpommern hat am Samstag zum Sommerfest in den deutschlandweit bekannten Neonazi-Treff „Thinghaus“ in Grevesmühlen eingeladen. Der Auftritt von „Oidoxie Solo" wurde von der Polizei vorzeitig abgebrochen.

NPD verliert Kommunalmandate

01.09.2017 -

Friedland – Der für die NPD in die Stadtvertretung und den Kreistag eingezogene Lokalpolitiker Hannes Welchar hat seine Sitze niedergelegt.

Schwedische NPD-Freunde

04.07.2014 -

Seit ihrer Gründung 2008 unterhält die neonazistische schwedische „Svenskarnas parti“ Kontakte zur NPD – in einem Offenen Brief spricht sie sich gegen ein Verbot der Partei aus.

Brauner 1. Mai in Schweden

23.04.2014 -

Die schwedische Neonazi-Partei „Svenskarnas“ mobilisiert zu einem Aufmarsch „gegen EU-Bürokratie“ nach Jönköping. Zur Reichstagswahl im September tritt sie mit ihrem Vorsitzenden Stefan Jacobsson als Spitzenkandidat an.

Inhalt abgleichen