NPD-Landtagsabgeordneter

JN-Wahlkampflager ohne Zelte?

25.08.2016 -

Die Jungen Nationaldemokraten provozieren mit Holzknüppeln und Störungen. Ein angekündigtes Lager für Helfer findet anscheinend nur in einem neuen Haus in Klein Belitz statt.

Bedrohliche Neonazi-Aktion

09.07.2014 -

Das Amtsgericht Güstrow verurteilte den Landtagsabgeordneten David Petereit wegen Falschaussage zu einer Bewährungsstrafe. Acht Kameraden hatten zuvor versucht, ihm zu helfen.

Mit fremdenfeindlicher Hetze ins Wahljahr

14.11.2013 -

Kampagnen und Aktionen gegen Asylbewerber und Zuwanderung dürften die Propaganda der extrem rechten Parteien in den nächsten Monaten bestimmen – in der Bevölkerung vorherrschende Ressentiments gegen Flüchtlingsunterkünfte werden von ihnen instrumentalisiert.

Abgeschottete braune Terrorzelle?

20.06.2013 -

Das Netzwerk der Helfer und Unterstützer des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ könnte größer sein, als bisher offiziell eingeräumt – auch existierte in den Städten der NSU-Morde im Hintergrund jeweils ein gut vernetztes militantes Neonazi-Milieu.

Spärliches Interesse am Terrorhelfer-Netzwerk?

30.03.2013 -

Unter den rund 370 vorläufig geladenen Zeugen zum NSU-Hauptverfahren sind nur wenige Neonazis – schon gar keine aus Sachsen.

Radikaler Flügel der NPD-Jugend

22.10.2012 -

Völkisch-rassistische Redebeiträge auf der JN-Demonstration in Wismar. Der Nachwuchs aus der verbotenen „Heimattreuen Deutschen Jugend“ (HDJ) gibt den Ton an.

Rechtspopulisten auf Expansionskurs

24.05.2012 -

„Pro Deutschland“ will sich bundesweit ausbreiten und wildert dabei auch in den Gefilden der Republikaner – bei der Auswahl des Personals scheint die Rouhs-Truppe aber wenig kritisch vorzugehen.

„Öffentlichkeitsarbeit“ mit der NPD

08.02.2019 -

Bereits seit Wochen wird die Werbetrommel für eine Vortragsveranstaltung am 22. Februar im „Nationalen Begegnungszentrum“ in Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) gerührt. Dort residiert der NPD-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern.

Rechtsanwalt und Überzeugungstäter

11.12.2018 -

Der rechtsextreme Szene-Anwalt Peter Stöckicht, zeitweilig NPD-Landtagsabgeordneter in Baden-Württemberg, ist im Alter von 88 Jahren verstorben.

Illustre Gäste bei der PNOS

29.10.2018 -

Zum Parteitag der rechtsextremen „Partei National Orientierter Schweizer“ am 1. Dezember ist neben Vertretern aus den Nachbarländern auch der US-amerikanische Rassist Richard B. Spencer angekündigt.

Inhalt abgleichen