NPD-Landesvorstand

AfD-Thüringen goes Pegida

09.10.2015 -

Bei ihrem vierten Aufmarsch in Erfurt hat die AfD im Freistaat erneut Zulauf erhalten. Die Polizei spricht von 8000 Personen, unabhängige Beobachter zählten zwischen 4500 und 5000 Teilnehmer.

Bröckelnder „Rock für Deutschland“

07.07.2014 -

Statt der erwarteten 1200 Neonazis haben nur knapp 300 Personen den Weg zum Thüringer Rechtsrock-Open Air in Gera gefunden. Nachdem sich die Zahl der angereisten Neonazis in den vergangenen Jahren bei rund 700 stabilisiert hatte, erleidet das Hassgesang-Spektakel einen rapiden Einbruch.

Neonazis machen „Wahlkampf“

22.07.2013 -

Aufmarsch der Worch-Partei am Samstag in Hamm mit verbalen Drohungen und militanten Parolen – gegen mehrere Teilnehmer wurde Strafanzeige gestellt.

„Vorbildlicher Kampf“

02.02.2012 -

Die militante „Kameradschaft Aachener Land“ feiert ihr zehnjähriges Bestehen – immer wieder wird ein Verbot der Neonazi-Schlägerbande gefordert, die über Jahre sehr eng mit der regionalen NPD kooperierte.

Szene-Ehrung für Neonazi-Aktivistin

28.11.2019 -

Die langjährige NPD-Aktivistin Edda Schmidt wurde vom rechtsextremen „Schutzbund für das deutsche Volk e.V.“ (SDV) mit dem „Hohe-Meißner-Preis“ des Jahres 2019 ausgezeichnet.

Verurteilung wegen Wahlfälschung

28.07.2017 -

Das Landgericht Krefeld hat einen ehemaligen NPD-Bürgermeisterkandidaten wegen Wahlfälschung in Tateinheit mit versuchter Wählertäuschung und Abgabe von Betäubungsmitteln zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Ohrfeige für die Thüringer NPD

17.06.2016 -

Das extrem rechte Netzwerk „Thügida“ um David Köckert straft den Thüringer NPD-Landesvorstand öffentlich als „verstaubtes Relikt der Geschichte“ ab.

Konkurrenz für die Thüringer NPD

13.07.2015 -

Haselbach (Thüringen) – Christian Worchs Neonazi-Partei „Die Rechte“ hat einen weiteren Landesverband gebildet: in Thüringen.

Alte Bekannte aus der Szene

02.09.2014 -

Weinheim/Gera – Der rechtskräftig verurteilte Holocaust-Leugner Günter Deckert aus dem nordbadischen Weinheim hat ein voluminöses Buch mit dem Titel „Hinter Gittern in deutschen Kerkern. Wie man als Geschichtsrevisionist abgestraft und kriminalisiert wird“ verfasst.

KAL-Verbotsverfügung an Ex-NPD-Funktionär

23.08.2012 -

Düren – Von den Polizeiaktionen gegen „Kameradschaften“ in Nordrhein-Westfalen am heutigen Donnerstag war auch der ehemalige NPD-Kader und das Mitglied des Dürener Kreistages, Ingo Haller, betroffen.

Inhalt abgleichen