NPD-Landesvize

NPD unter Zugzwang

10.08.2016 -

Die NPD setzt im Wahlkampf an der Ostsee auf Plakatflut, Zeltlager und eine Parole, die an die NS-Zeit erinnert. Im Windschatten des mächtigen neuen Konkurrenten „Alternative für Deutschland“ will die Partei mit Radikalität und Altbewährtem erneut punkten.

Neonazi-Event vor der Wahl

19.05.2014 -

Mit dem „Eichsfeldtag“ in Leinefelde hat in Thüringen die diesjährige Rechtsrock-Open Air Saison begonnen. Trotz vollmundiger Ankündigungen war die Zahl der Teilnehmer zwar weiter rückläufig, beim vierten Mal hat sich die Veranstaltung im ländlichen Raum aber etabliert.

„Einheitliches Tötungskommando“

09.11.2012 -

Die NSU-Mitgründerin Beate Zschäpe wird wegen mehrfachen Mordes, versuchten Mordes, Raubüberfällen und Brandstiftung angeklagt – als Mittäter müssen sich noch vier weitere Neonazis wegen Beihilfe und Unterstützung einer terroristischen Vereinigung verantworten.

Bundesweites Szene-Event

25.08.2011 -

Dortmunder Neonazis haben die „heiße Phase der Mobilisierung“ für den „Nationalen Antikriegstag“ gestartet.  Über tausend Teilnehmer sollen am 3. September in der Ruhrgebietsstadt aufmarschieren.

NPD rüstet sich für das Wahljahr 2019

05.12.2018 -

Die NPD in Thüringen und Brandenburg bereitet sich auf die Landtagswahlen im kommenden Jahr vor. Helfen soll dabei eine schärfere Abgrenzung gegenüber der AfD.

Als Stadtoberhaupt nicht geeignet

23.10.2014 -

Weimar – Der Ausschluss des stellvertretenden NPD-Landesvorsitzenden und Kreisvorsitzenden der NPD von der Oberbürgermeisterwahl im thüringischen Gera war rechtens. Das hat jetzt das Thüringer Oberverwaltungsgericht in Weimar entschieden.

Neonazi die Eignung abgesprochen

28.04.2014 -

Bayerns NPD-Landesvize Sascha Roßmüller darf fortan seinen Sicherheitsdienst nicht mehr führen — dem Gericht galt er auch in zweiter Instanz als unzuverlässig.

Langjähriger Neonazi abberufen

07.03.2014 -

Wien/Mackenrode - Der gebürtige Wiener Neonazi Karl Polacek ist verstorben. In den 80ern und Anfang der 90er Jahre war Polacek einer der bedeutendsten Neonazi-Drahtzieher in Niedersachsen.

Schrotthändler ist Bundestagskandidat

10.12.2012 -

Gera – Gordon Richter, Unternehmer und NPD-Kreisvorsitzender, tritt als Direktkandidat für die NPD im Wahlkreis 194 bei der Bundestagswahl im nächsten Jahr an.

Bayerischer NPD-Kader darf nicht mehr bewachen

28.11.2012 -

Straubing – Das Landratsamt Straubing hat dem bayrischen NPD-Vize Sascha Roßmüller vorläufig die Erlaubnis  zum Betrieb einer Wach- und Sicherheitsfirma entzogen.

Inhalt abgleichen