NPD-Funktionär

Wachsender Rechtsextremismus in Brandenburg

08.08.2017 -

Zahlenmäßig starke Neonazis und freie Kräfte, ein aktives braunes Musikbusiness sowie ein vielschichtiges „Reichsbürger“- und „Selbstverwalter“-Spektrum kennzeichnen die rechte Szene in dem Bundesland.

Rechter „Oi!“ im Bliesgau

26.05.2017 -

Unter dem Motto „Oi! im Gau“ plant „Subcultural Records“ ein weiteres vorgeblich unpolitisches Skinhead-Konzert – in der Bliesgau-Festhalle der Stadt Blieskastel.

Berufung gegen Amtsgerichtsurteil

01.03.2017 -

Ex-NPDler ruft wegen seiner Verurteilung wegen falscher uneidlicher Aussage die nächste Instanz an.

Ermittlungen gegen NPD-Funktionär?

27.02.2017 -

Viersen – Dem ehemaligen NPD-Bürgermeisterkandidaten in Viersen, Siegfried Martin, droht einem Medienbericht zufolge ein Verfahren wegen Falschaussage.

„Weiße Weihnacht“ in braun

06.12.2016 -

Murnau – Auf dem Anwesen des NPD-Funktionärs Matthias Polt im oberbayerischen Murnau findet wie bereits im vergangenen Jahr in der Adventszeit ein Liederabend unter der Losung „Weiße Weihnacht“ statt.

Mildes Urteil gegen NPD-Funktionär

17.11.2016 -

Nach mehreren Straftaten kommt der Pankower NPD-Chef mit einer Geldstrafe davon.

Lokalpolitiker mit brauner Vita

21.10.2016 -

Auf der Liste der „Alternative für Deutschland“ (AfD) ist bei der niedersächsischen Kommunalwahl ein 30-Jähriger mit neonazistischer Vergangenheit in zwei Kommunalparlamente eingezogen.

Zu Gast bei „Blood&Honour“

08.08.2016 -

Auf einem Sommerfest der B&H-Division Skandinavien in Südschweden am 27. August werden der Thüringer NPD-Funktionär Thorsten Heise und das deutsche Musikprojekt „Division Voran“ angekündigt.

Braunes Spektakel mit „Lunikoff“

03.08.2016 -

Am 20. August soll eine Open-Air-Veranstaltung „Rock gegen Überfremdung“ mit einschlägigen Bands sowie Rednern aus verschiedenen Neonazi-Gruppierungen stattfinden.

Jahrestreffen der Geschichtsleugner

30.05.2016 -

Der diesjährige Kongress der rechtsextremen kulturpolitischen „Gesellschaft für freie Publizistik“ findet vom 3. bis 5. Juni statt. Getagt wird unter dem Motto „Die neue Völkerwanderung – westliche Kriegspolitik und ihre Folgen?“  im thüringischen Kirchheim.

Inhalt abgleichen