NPD-Bundesvize

Braune Sport-Events mit Hassmusik

22.02.2019 -

Die rechte Szene hat Kampfsport-Veranstaltungen fest in ihr Aktionsportfolio eingebunden. Im In- und Ausland starten Neonazis bei Turnieren oder bieten Trainingsseminare an. Häufiger finden diese martialischen Meetings im Zusammenspiel mit Rechtsrock-Konzerten statt.

Hassmusik vor Kinderohren

12.08.2013 -

Das bislang erfolgreichste Rechtsrock-Konzert „In.Bewegung“ unter der Regie  Thüringer Neonazis fand in diesem Jahr in Sachsen-Anhalt statt. Das Event in Berga bot eine Erlebniswelt für die ganze Familie, zahlreiche Kinder waren gefährlicher Neonazi-Propaganda ausgesetzt.

Blockiertes Gedenken

14.02.2013 -

In Dresden ist der vermeintliche „Trauermarsch“ der braunen  „Initiative gegen das Vergessen“ am 13. Februar weitgehend gescheitert.

Braune Mär vom September 1939

02.08.2012 -

Zum achten Mal in Folge wollen Neonazis am ersten Samstag im September durch Dortmund ziehen. Die Demonstration zum „Nationalen Antikriegstag“ ist über die Jahre zum festen Event im Terminkalender der Szene geworden – auch wenn im vorigen Jahr die Teilnehmerzahl hinter den Erwartungen zurückblieb.

Rechter Aktivist macht auf Kiez-Kümmerer

12.03.2019 -

Berlin – Der umstrittene „Volkslehrer“ tritt als Kandidat für die Stadtteilvertretung Turmstraße in Berlin-Moabit an.*

„Reichstrunkenbold“ auf der Bühne

25.09.2018 -

Sonneberg – Im Raum Sonneberg (Thüringer Wald) soll es Ende des Monats einen Liederabend mit einem rechten Musiker geben, der unter dem Künstlernamen „Reichstrunkenbold“ auftritt.

Braune Brauchtumsfeier in Themar

22.06.2018 -

Die 3000-Seelen-Gemeinde Themar im südthüringischen Landkreis Hildburghausen kommt nicht zur Ruhe. Für den morgigen Samstag wird von rechtsextremen Kreisen zur Sommersonnenwendfeier eingeladen.

Brauner Treffpunkt mit Anziehungskraft

29.03.2017 -

Der Neonazi Tommy Frenck kündigt zum zweijährigen Bestehen seines Gasthofs „Goldener Löwe“ in Kloster Veßra für Samstag erneut einen Tattoo-Aktionstag an.

„Gesamtdeutscher“ Erfahrungsaustausch

10.06.2013 -

In München hat ein erstes Treffen rechtsextremer kommunaler Mandatsträger aus dem „mitteleuropäischen Raum“ stattgefunden. Großspurig bezeichnet die NPD das Hinterzimmermeeting als „1. Gesamtdeutsches Kommunaltreffen“.

Gerichtsbekannter NPD-Spitzenpolitiker

30.01.2013 -

Schwerin – Dem NPD-Fraktionsvorsitzenden in Mecklenburg-Vorpommern und NPD-Bundesvize Udo Pastörs drohen erneut strafrechtliche Ermittlungen.

Inhalt abgleichen