Nils Larisch

Braunes Gedenken mit Hindernissen

21.08.2017 -

Rund 1000 Neonazis kamen zum Heß-Marsch in Berlin. Die Route war wegen Blockaden massiv verkürzt. Ihr Ziel – den Ort des ehemaligen Kriegsverbrechergefängnisses – konnten die Rechten nicht erreichen.

Abschied vom Sippenoberhaupt

29.12.2016 -

In Salzgitter beteiligten sich ehemalige Anführer der verbotenen „Wiking-Jugend“, völkische Aktivisten, NPDler und Hooligans an der Trauerfeier für den ehemaligen SS-Angehörigen  Sepp Biber.

Aufgeheizte „Gidas“

26.01.2015 -

Hass, Wut und Fremdenfeindlichkeit, mit diesen Worten lassen sich die  Beobachtungen zweier Aufzüge „Patriotischer Europäer“ der letzten Woche in Ost und West beschreiben. Eindrücke aus Braunschweig und Leipzig.

Weibliche Hetze

18.11.2014 -

Von der Bewerberin um den NPD-Vorsitz bis zur christlichen Fundamentalistin: Bei den „Hooligans gegen Salafisten“  spielen auch die „Ladies“ eine wichtige Rolle.

„Lunikoff“ wieder in Kloster Veßra

12.09.2017 -

Die braunen Konzert- und Eventangebote in Südthüringen reißen nicht ab. Am Dienstag wird „Lunikoff“ für einen Balladenabend angekündigt. Für Samstag  steht ein Rechtsrock-Konzert an, weitere Veranstaltungen am 30. September und am 28. Oktober werden bereits beworben.

Sommerfest mit „Lunikoff“

09.06.2017 -

Grimma – In der rechtsextremen Szene wird für den 17. Juni zu einem Liedermacher-Event nach Sachsen mobilisiert.

„Live in Sachsen“ mit „Lunikoff“

24.08.2015 -

Neonazis aus Dortmund und Baden-Württemberg laden zu einem Musikevent am 5. September ins Vogtland ein.

 

Rechtsrock auf Privatgelände

06.11.2014 -

Am Samstag ist im Vogtlandkreis ein braunes Musik-Event angekündigt – angemeldet von Aktivisten der Neonazi-Partei „Die Rechte“.

Siegessichere Truppe

14.03.2011 - Selbstbewusst feiern sich die NPD-Kader in Sachsen-Anhalt in der Barlebener Mittellandhalle. Öffentlich ist die Veranstaltung nicht – einzelne Pressevertreter werden ausgesiebt.

Heß-Verherrlichung

17.09.2009 - Geschichtsverleugnende Webpräsenz aus dem NPD-Umfeld wird nach zwei Jahren aus dem Verkehr gezogen – die Seite ist auch als Werbefläche für Veranstaltungen genutzt worden.
Inhalt abgleichen