Nienhagen rechtsrockfrei

Martialisches „Skinhead-Festival“

30.06.2014 -

Rund 1300 Neonazis sind an 28. Juni nach Nienhagen zu dem von Oliver Malina organisierten Rechtsrock-Konzert angereist. Engagierte Gegendemonstranten kritisieren, dass das Gericht einem Verbot des jährlich stattfindenden braunen Events unter Berufung auf das Versammlungsgesetz nicht stattgegeben hat.

Braunes Musik-Event in Folge

27.05.2013 -

Rechte Skinheads und Neonazis in Rocker-Outfit feiern mit über tausend Anderen im sachsen-anhaltinischen Nienhagen. Engagierter Protest kann das Konzert nicht verhindern.

Neonazi-Event in Nienhagen gekippt?

24.06.2014 -

Nienhagen – Fünf Tage vor dem geplanten Rechtsrock-Konzert in Nienhagen bei Halberstadt in Sachsen-Anhalt haben die zuständigen Behörden die Veranstaltung verboten. Eine entsprechende Verfügung wurde dem Neonazi Oliver Malina am Montag an seinem Wohnort in Nienhagen zugestellt.

Preis für zivilgesellschaftliches Engagement

23.05.2014 -

In Berlin wurden die diesjährigen „Botschafter für Demokratie und Toleranz“ geehrt.

Inhalt abgleichen