Nationaler Widerstand Dortmund

Explosionsgefahr

05.09.2012 -

Razzien in der rechtsextremen und in der Rocker-Szene fördern zunehmend Waffen, Sprengstoffe und Chemikalien zu Tage.

Neonazi-Demonstration bleibt verboten

31.08.2012 -

Dortmund – Die von Neonazis geplante Demonstration zum „Nationalen Antikriegstag“ am Samstag in Dortmund bleibt verboten.

„Rache für Dortmund“ in Berlin

28.08.2012 -

Berlin – Erneut ist es in Berlin zu offensichtlich rechtsextremen Anschlägen auf SPD-Büros in mehreren Stadtbezirken gekommen.

Verbot für Dortmunder Neonazi-Aufmarsch

27.08.2012 -

Dortmund -  Der Dortmunder Polizeipräsident Norbert Wesseler hat heute die von Neonazis für den 1. September angemeldete Demonstration zum „Nationalen Antikriegstag“ verboten.

„Mobi-Tour“ für den „Nationalen Antikriegstag“

24.08.2012 -

Wuppertal – Vor dem Hintergrund des Verbots von drei Neonazi-Organisationen in Nordrhein-Westfalen plant die braune Szene am Samstagabend eine Demonstration in Wuppertal.

Zerschlagene Neonazi-Strukturen

23.08.2012 -

Bei der Großrazzia in mehreren nordrhein-westfälischen Städten haben die Beamten unter anderem Waffen, zahlreiche Datenträger und NS-Devotionalien sichergestellt – neben dem „Nationalen Widerstand“ in Dortmund ist auch die „Skinhead-Front Dorstfeld“ verboten.

Massiver Schlag gegen die braune Szene

23.08.2012 -

Dortmund/Hamm/Aachen – Landesinnenminister Ralf Jäger hat heute drei der aktivsten Neonazi-Gruppen in Nordrhein-Westfalen verboten.

Brauner Sumpf

12.09.2007 - Ein jetzt aufgeflogener V-Mann des NRW-Verfassungsschutzes scheint in erhebliche kriminelle Machenschaften verwickelt zu sein.
Inhalt abgleichen