Moshpit

Eng verzahnte braune Szene

06.10.2011 -

Hooligans und Autonome Nationalisten in der Ukraine koopieren mit der parlamentarisch erfolgreichen Partei „Swoboda“, der Nachfolgeorganisation der „National-Sozialistischen Partei“.

„Blutzeugen“ beim „Tag der Ehre“

21.01.2019 -

Budapest – In der ungarischen Hauptstadt findet am 8. und 9. Februar wieder das Rechtsrock-Spektakel der „Blood&Honour“-Sektion mit verschiedenen internationalen Bands statt.

„Night of Identity“ von der Polizei gestoppt

23.04.2018 -

Ein für Samstag geplantes Konzert des internationalen „Blood&Honour“-Netzwerks in Polen ist von Sicherheitskräften verhindert worden. Rund 300 Beamte, darunter eine Antiterroreinheit, waren polnischen Medienberichten zufolge im Einsatz.

Rechtsrock mit Terrorattitüde

23.12.2015 -

Polen (Poznan) – Für März kommenden Jahres wird eine weitere „Night of Terror“-Rechtsrock-Veranstaltung an bisher unbekanntem Ort in Osteuropa beworben. Angekündigt sind dabei auch einige deutsche Bands.

Deutsch/Südtiroler Rechtsrock

07.01.2015 -

Italien (Mailand) – Das Skinhouse in Mailand kündigt für den 24. Januar einen Rechtsrock-Dreier an.

Von Dresden übers Ruhrgebiet nach Mailand

08.11.2013 -

Italien (Mailand)  – Am 30. November findet im „Skinhouse“ im italienischen Mailand wieder ein Rechtsrock-Event statt – mit dabei ist auch die sächsische Band „Sachsonia“.

„Moshpit“ spielt in Mailand auf

28.12.2012 -

Italien (Mailand)–Das regelmäßig Rechtsrock-Veranstaltungen anbietende „Skinhouse“ in Mailand kündigt ein nächstes Treffen von rechten Hatecore-Bands am 2. Februar 2013 an.

Mit Rechtsrock auf Stimmenfang

29.11.2012 -

Riesa – Auch im Jahr 2013 mit Landtagswahlen in Niedersachsen, Bayern und Hessen sowie der Bundestagswahl im September will die NPD mit einer „Schulhof-CD“ junge Leute ködern.

„Hammerfest“ mit internationalen Bands

15.10.2012 -

Die 1990 in der Schweiz gegründete Sektion der „Hammerskins“ mobilisiert für den 3. November zu einem so genannten Hammerfest.

Rechtsrock-Mekka in Ungarn

26.07.2012 -

Ungarn (Györ). Die westungarische Stadt Györ erlebt drei Monate nach einem internationalen Rechtsrock-Festival erneut den Auftritt mehrerer einschlägiger Bands aus dem rechtsextremen Spektrum.

Inhalt abgleichen