Michael See

„Wotans Wiederkehr“ in Thüringen

24.11.2014 -

Im 35. Jahr seines Bestehens lud der völkisch-germanische „Armanen-Orden“ zum „Herbst-Thing“ nach Bad Sulza ein. Die rassistische Vereinigung mit Verbindungen in die rechtsextreme Szene bewegt sich zwischen Esoterik und Neuheidentum.

Verschwiegene NSU-Pfade

19.06.2014 -

Der Draht eines NSU-Angeklagten zum einflussreichen Neonazi Thorsten Heise war intensiver als bisher bekannt. Eine niedersächsische JVA kontrollierte deren regen Briefverkehr. Zeitgleich ging 2000 auch Post aus Südafrika an Heise – von einem mit Haftbefehl gesuchtem Altnazi.

Neonazistische Verkettungen

03.07.2013 -

Neue Fakten über den NSU stützen immer mehr die These, dass es nicht bloß eine Zelle, sondern ein  Unterstützer-Netzwerk gibt.

Dubioser militanter Szene-Aktivist

16.07.2014 -

Langjähriger Neonazi war in der Vergangenheit mehrfach in Waffengeschäfte und Gewalttätigkeiten verstrickt.

Inhalt abgleichen