Michael Gielnik

Unverzichtbare Unterstützer

20.07.2011 -

Die NPD in Mecklenburg-Vorpommern startet mit dem Wahlkampf – mit dabei: Hitler-Verehrer und  verurteilte Gewalttäter.

NPD: Kampf um die letzte Bastion

21.03.2016 -

Die im September anstehende Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kann getrost als Schicksalswahl für die NPD bezeichnet werden. Die letzte Fraktion droht verloren zu gehen. Am Wochenende wurde Udo Pastörs erneut zum Spitzenkandidaten gewählt, auch die folgenden Listenplätze bleiben in dem starren Verband seit Jahren unverändert. (Der Text ist auf „Endstation.Rechts“ erschienen.)

Völkische Graswurzelstrategie

25.04.2011 - Die NPD in Mecklenburg-Vorpommern bereitet sich auf den Wiedereinzug in den Landtag vor – Innenminister Lorenz Caffier bescheinigt der Partei eine besondere Affinität zum Nationalsozialismus.

Flächendeckende Aktionen

04.03.2011 - NPD & Co. dürften sich im Vorfeld der Landtagswahl am 4. September zunehmend auf bisher unerschlossene Regionen in Mecklenburg konzentrieren – in Teterow wollen sie am morgigen Samstag für einen „baldigen“ politischen Wechsel auf die Straße gehen.

Politik und Folklore

10.01.2011 - Vier Veranstaltungen in drei Tagen: Die Neonazi-Szene in Ostvorpommern ist äußerst aktiv. In Anklam verfügen die paramilitärisch ausgerichteten „Hammerskins“ über eine Großimmobilie.

„Fundamentalopposition“ im Landtag

22.11.2010 - Schwerin – Der NPD-Landesverband in Mecklenburg-Vorpommern hat am Wochenende auf einem doppelten Parteitag den Landesvorstand und die Listenkandidaten für die Landtagswahl im nächsten Herbst gewählt.

Saubere Ratsherren

09.07.2009 - Mehrere NPD-Kommunalpolitiker sind bereits mit der Justiz in Konflikt geraten und/oder waren in mittlerweile verbotenen Neonazi-Organisationen aktiv.

„Gaunersystem“

31.07.2008 - NPD-Parlamentarier Udo Pastörs droht den demokratischen Politikern.

Aufmärsche in Kluft

12.10.2007 - Die Heimattreue Deutsche Jugend gerät unter den Druck der Behörden – der Berliner Innensenator fordert ein Verbot.

„Kampfjahr 2007“

15.03.2007 - Die NPD nimmt bereits die Kommunalwahlen in Mecklenburg-Vorpommern ins Visier. Dazu müssen Kandidaten gefunden und geschult werden.
Inhalt abgleichen