Michael Gabel

Rechtspopulistisches Auffangbecken

26.05.2015 -

Manfred Rouhs’ schwächelnde „Bürgerbewegung pro Deutschland“ will von der Krise der ehemaligen Schwesterpartei „pro NRW“ profitieren.

„Pro“-Truppe ist geschieden

18.05.2015 -

Köln/Leverkusen – Die rechtspopulistische Partei „pro NRW“ zerlegt sich weiter. Eine Reihe führender (Ex-)Funktionäre erklärte heute den Austritt aus der selbst ernannten „Bürgerbewegung“.

Schlappe für Beisicht

14.04.2015 -

Köln/Leverkusen – Michael Gabel (54) bleibt Vorsitzender von „pro Köln“. Wieder zurück als gewählte Vorstandsmitglieder der rechtspopulistischen Gruppierung sind Markus Wiener und Judith Wolter, die beide dem Kölner Stadtrat angehören und bei einer Mitgliederversammlung am Wochenende als stellvertretende Vorsitzende gewählt wurden.

„Pro Köln“-Vorstand auf Zeit

08.09.2014 -

Köln – Die rechtspopulistische „Bürgerbewegung pro Köln“ hat am Samstag mit Michael Gabel einen neuen Vorsitzenden gewählt.

Rechtspopulisten hoffen auf Zugewinn

10.02.2014 -

Köln – Die rechtspopulistische „Bürgerbewegung pro Köln“ hat am Wochenende ihre Kandidatenliste für die Stadtratswahl am 25. Mai beschlossen.

Geldstrafen für „pro“-Aktivisten

05.12.2013 -

Köln - Das Kölner Amtsgericht hat gegen zwei Rechtspopulisten Geldstrafen verhängt. Die beiden hatten nach Überzeugung des Gerichts den Grünen-Bundestagsabgeordneten Volker Beck beleidigt.

Inhalt abgleichen