Markus Wiener

Militante Rechts-Demonstranten

11.01.2016 -

Der Pegida-Aufmarsch in Köln setzte sich zum großen Teil aus Hooligans und extremen Rechten zusammen – einige der Redner schürten die aufgeheizte Stimmung noch an.

Von der NPD zu „pro NRW“

01.12.2015 -

Manfred Rouhs' Rechtspopulistentruppe „pro Deutschland“ hat am Samstag in Berlin einen neuen Vorstand gewählt. Mit dabei in der neuen Parteispitze sind frühere Leistungsträger der Konkurrenzpartei „pro NRW“. Dort tummeln sich mittlerweile unter anderem ehemalige NPD-Kader.

Rechtspopulistisches Auffangbecken

26.05.2015 -

Manfred Rouhs’ schwächelnde „Bürgerbewegung pro Deutschland“ will von der Krise der ehemaligen Schwesterpartei „pro NRW“ profitieren.

Rechtspopulistentruppe mit Schlagseite

05.03.2015 -

Die selbst ernannte Bürgerbewegung „pro NRW“ hat mit erheblichen Problemen in den eigenen Reihen zu kämpfen – zusätzlich macht ihr auch die neue Konkurrenz in Gestalt der AfD zu schaffen.

NRW-Pegida nach rechtsaußen offen

20.01.2015 -

Die Rechtspopulisten-Truppe „pro NRW“ ist damit gescheitert, bei den nordrhein-westfälischen Rettern des „Abendlandes“ die Zügel in die Hand zu bekommen – Parteichef Markus Beisicht hat derzeit ohnehin mit Unbill in den eigenen Reihen zu kämpfen.

Schäbige Hetzkampagnen

14.03.2013 -

„Pro NRW“-Chef Markus Beisicht steht im Visier gewalttätiger radikal-islamistischer Salafisten, die sich von den Rechtspopulisten offenbar „maximal provoziert“ fühlen. Feindbild der „Bürgerbewegung“ ist neben dem Islam inzwischen mehr und mehr NRW-Innenminister Ralf Jäger.

Rechte Brunnenvergifter

04.05.2012 -

Wahlkampf „bis an die Schmerzgrenze“ will die selbst ernannte „Bürgerbewegung pro NRW“ mit Hetztiraden gegen Zuwanderer und  den Islam bis zum 13. Mai führen – die im rechtsextremen Spektrum konkurrierende NPD hat wenig öffentlichkeitswirksame Aktionen zu bieten.

„Pro AfD“

22.07.2020 -

Udo Schäfer, ehemals für „pro NRW“ und „pro Deutschland“ unterwegs, tritt bei den nordrhein-westfälischen Kommunalwahlen Mitte September für die AfD an.

Von „pro Deutschland“ zur AfD

31.07.2019 -

Der nordrhein-westfälische AfD-Landtagsabgeordnete Roger Beckamp präsentierte Markus Wiener als neuen Referenten.

Rausschmiss für Markus Beisicht

22.08.2016 -

Köln/Leverkusen – Zu sagen hatte der Vorsitzende der rechtspopulistischen Kleinpartei „pro NRW“ beim ebenso rechtspopulistischen Verein „pro Köln“ schon lange nichts mehr – nun wurde Markus Beisicht von seinen Ex-Freunden aus der Domstadt auch hochoffiziell vor die Tür gesetzt.

Inhalt abgleichen