Marc Rostkowski

Worch-Partei rüstet zur Wahl

18.02.2013 -

Anders als bisher angekündigt will Christian Worchs Partei „Die Rechte“ bei der Bundestagswahl am 22. September nun doch auf den Stimmzetteln stehen – zumindest in Nordrhein-Westfalen.

Ersatzorganisation für Neonazis?

01.02.2013 -

Während „Die Rechte“ (DR) dabei ist, in Nordrhein-Westfalen neue Kreisverbände zu gründen, prüft das Düsseldorfer Innenministerium, ob ein Verbot der Partei im einwohnerstärksten Bundesland möglich ist.

Neonazi-Comeback

29.10.2012 -

Dortmund – Siegfried Borchardt („SS-Siggi“), ehemals NRW-Landesvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender der 1995 verbotenen „Freiheitlichen Deutschen Arbeiterpartei“ (FAP), wird wieder parteipolitisch aktiv.

Inhalt abgleichen