Manfred Börm

Gewaltaffine rechte Szene

05.07.2012 -

NPD verliert in Niedersachsen deutlich an Mitgliedern  – aktive Neonazi-Gruppierungen  bevorzugen eigenständige Aktionen.

Attacken auf politische Gegner

19.06.2012 -

Brieftasche am Tatort gefunden: Sprühte Mecklenburger NPD-Funktionär für „NW Berlin“?

Die „konstruktiven Kräfte“ der Niedersachsen-NPD

23.05.2012 -

Der Ex-NPD-Landesvorsitzende Adolf Dammann soll für seine Partei bei der niedersächsischen Landtagswahl am 20. Januar 2013 als Spitzenkandidat ins Rennen gehen.

Ämterdoppelung in der niedersächsischen NPD

01.03.2012 -

Handorf – Der NPD-Unterbezirk Heide-Wendland hat den früheren Leiter des NPD-Bundesordnungsdiensts Manfred Börm als Vorsitzenden bestätigt.

Hauen und Stechen in der Niedersachsen-NPD

06.02.2012 -

Hannover – Nach dem Rücktritt des niedersächsischen NPD-Chefs Christian Berisha und scharfen Konflikten im Vorstand führt nun Manfred Börm den Landesverband.

Sächsische NPD ist Vorbild

20.10.2011 -

Bei der Wahl eines neuen NPD-Vorsitzenden kann der Voigt-Herausforderer Holger Apfel offenbar auf die Unterstützung des Parteinachwuchses von den Jungen Nationaldemokraten (JN) bauen.

NPD-Landesspitze erneuert

23.05.2011 - Northeim – Die Niedersachsen-NPD hat auf ihrem Landsparteitag am gestrigen Sonntag in Northeim einen neuen Landesvorstand gewählt.

NPD unter der Brücke

02.05.2011 - Trotz Anwesenheit hochrangiger Partei-Spitzen entpuppen sich Sozialkongress und Aufmarsch in Bremen als Farce. 4000 Menschen demonstrieren dagegen.

Fusionsgegner ziehen Leine

20.12.2010 - Berlin – Eine gemeinsame Fraktion aus NPD und DVU in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in Berlin-Lichtenberg ist zerbrochen. Der DVU-Landesvorsitzende Torsten Meyer trat aus Frust über den DVU-Fusionsparteitag aus.

Gegen „Multi-Kulti-Einheitsschulen“

19.07.2010 - NPD und Freie Kräfte haben sich in Hamburg in den Protest gegen die vom schwarz-grünen Senat geplante Schulreform eingereiht.
Inhalt abgleichen