Landgericht Dortmund

Vielfach verurteilter Neonazi-Aktivist

14.08.2020 -

Dortmund - Das Landgericht Dortmund hat in dieser Woche inhaltlich ein Urteil aus erster Instanz unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den Neonazi-Kader Matthias Drewer bestätigt.

Haft für braunen Hetzredner?

09.04.2019 -

Der Europawahl-Kandidat der „Rechten“ und führende Neonazi Christoph Drewer ist in den vergangenen Jahren immer wieder ins Visier der Justiz geraten. Vor dem Landgericht Dortmund musste er sich jetzt erneut wegen einer hetzerischen Rede verantworten.

„Die Rechte“ überzieht die Gerichte

18.03.2016 -

Dortmund – Ein führendes Mitglied der Dortmunder Neonazi-Szene soll für 22 Monate in Haft. Die Neonazi-Partei „Die Rechte“ ist derweil mit dem Versuch gescheitert, vor Gericht die Einrichtung eines Parteibüros durchzusetzen.

Knast für rechtsextremen Gewalttäter

22.01.2013 -

Dortmund – Der Dortmunder Neonazi Sven K. soll wegen einer gefährlichen Körperverletzung für ein Jahr und neun Monate in Haft.

Brauner Sumpf

13.09.2007 - Ein jetzt aufgeflogener V-Mann des NRW-Verfassungsschutzes scheint in erhebliche kriminelle Machenschaften verwickelt zu sein.
Inhalt abgleichen