Kraftschlag

Wieder Rechtsrock in Themar

13.08.2019 -

Nach dem Misserfolg des braunen Open Airs „Tage der nationalen Bewegung“ Anfang Juli im südthüringischen Themar kündigen die Veranstalter dort für Mitte September ein weiteres zweitägiges Rechtsrock-Spektakel an.

Braune Kapuzenmänner

05.06.2019 -

„Ku-Klux-Klan-Grüppchen“ sorgen mit regelmäßiger Wiederkehr für bundesweite Schlagzeilen. Bekannt sind der Bundesregierung derzeit vier Gruppierungen, sie verfügen aber nur über eine geringe Mitgliederzahl.

Hooligan-Band KC feiert Jubiläum

09.01.2017 -

Die Bremer Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ geht ins zwanzigste Jahr ihres Bestehens. Aus diesem Anlass will sie am 4. Februar ein Konzert im Raum Rastatt geben.

Rechtsrock an verschiedenen Orten

17.05.2016 -

Gleich mehrere braune Musik-Events sollen am 28. Mai stattfinden. Beim so genannten „Eichsfeldtag“ steht der Ort Leinefelde fest, doch die Thüringer NPD um den Mitorganisator Thorsten Heise hat für ihr Treffen reichlich Konkurrenz.

Braunes „Sturmlokal“ geschlossen

07.04.2014 -

Die langjährige Szenekneipe „Club 88“ in Neumünster, früher ein bundesweiter Anlaufpunkt für Neonazis aller Schattierungen, existiert nicht mehr. Seit Jahren waren auch die Besucherzahlen rückläufig, Konkurrenz ist längst schon durch die Innenstadtlokalität „Titanic“ erwachsen.

Hassmusik vor Kinderohren

12.08.2013 -

Das bislang erfolgreichste Rechtsrock-Konzert „In.Bewegung“ unter der Regie  Thüringer Neonazis fand in diesem Jahr in Sachsen-Anhalt statt. Das Event in Berga bot eine Erlebniswelt für die ganze Familie, zahlreiche Kinder waren gefährlicher Neonazi-Propaganda ausgesetzt.

Musikalische Neonazi-Events in Thüringen

26.04.2013 -

Mit dem „Eichsfeldtag“ der NPD am 4. Mai 2013 in Leinefelde läutet die rechtsextreme Szene im Freistaat ihre Rechtsrock-Saison ein. Gegen Proteste vor Ort wird mit teils militanten Einschüchterungsversuchen eine Drohkulisse aufgebaut.

Konspirativer Rechtsrock in der Eidgenossenschaft

11.10.2019 -

Recherchen in der Schweiz haben ergeben, dass für den morgigen Samstag ein geheimes Rechtsrock-Konzert geplant ist. Dabei sollen laut Medienberichten drei internationale Bands auftreten, darunter auch „Kraftschlag“ aus Deutschland.

Balladen statt internationaler Rechtsrock

12.09.2019 -

Das für Freitag und Samstag ankündigte Rechtsrock-Event im thüringischen Themar wurde gecancelt – stattfinden soll am Samstag auf dem Gelände von Tommy Frenck in Kloster Veßra lediglich ein Liederabend mit Rednern.

Neonazi-Event mit Rechtsrock-Urgestein

08.04.2019 -

Am Samstag nach Ostern soll an nicht näher bezeichnetem Ort in „Mitteldeutschland“ ein Rechtsrock-Konzert stattfinden. Aufspielen sollen neben anderen die Bands „Kraftschlag“ sowie „Notwehr“ und „Killuminati“.

Inhalt abgleichen