Kommando 192

Aktive rechte Strukturen im Ländle

24.06.2020 -

Das rechtsextreme Personenpotenzial in Baden-Württemberg ist auf 1900 Angehörige angestiegen, 790 davon werden als gewaltorientiert eingestuft. Die braune Musikszene bleibt eine Konstante im Jahresgeschehen.

Konspirativer Rechtsrock in Süddeutschland

20.02.2019 -

Am 2. März sind an nicht näher bezeichnetem Ort die Neonazi-Bands „Germanium“, „Kommando 192“ und „Kodex Frei“ für einen Auftritt angekündigt.

Aktivistische Szene im Ländle

21.06.2018 -

Das rechtsextreme Personenpotenzial in Baden-Württemberg ist leicht rückläufig. Geringfügig zugelegt haben „Die Rechte“ und „Der III. Weg“, Mitglieder eingebüßt hat die NPD.

„Kategorie C“ mit „Flak“

24.08.2017 -

Die rechtsextreme Hooligan-Band „Kategorie C - Hungrige Wölfe“ kündigt bereits seit geraumer Zeit einen Auftritt am 9. September in Südwestdeutschland an – gemeinsam mit weiteren Rechtsrock-Bands.

Aktive rechte Szene im Ländle

13.07.2016 -

Das rechtsextreme Personenpotenzial in Baden-Württemberg stagniert zahlenmäßig – die Zahl der Straf- und Gewaltdelikte ist stark angestiegen.

Rechtsrock in weihnachtlicher Aufmachung

17.11.2015 -

Erfurt – Am zweiten Samstag im Dezember soll in „Mitteldeutschland“ ein „White Christmas“-Konzert  stattfinden.

Braunes Musik-Event am 9. Mai

05.05.2015 -

Eilenburg – Am kommenden Samstag wollen sich wieder einmal diverse Rechtsrock-Bands auf einer Bühne abwechseln.

Soli-Konzert für inhaftierte Neonazis

29.01.2015 -

Mit der Ortsbezeichnung „Mitteldeutschland“ versehen ist die Werbung für ein größeres musikalisches Event am 7. Februar, bei dem mehrere Bands aufspielen sollen.

Rechte Klänge in der „Ostmark“

17.12.2013 -

Ein großes Rechtsrock-Konzert Ende Januar mit insgesamt acht Bands wird seit mehreren Wochen im Internet beworben.

Inhalt abgleichen