Kollektiv Nordharz

Neonazi-Aufmarsch in Halle gescheitert

02.05.2017 -

Die aktionsorientierte Szene versammelt sich am 1. Mai mit „Die Rechte“- und NPD-Anhängern in Sachsen-Anhalt. Ausschreitungen nach Verbot der Veranstaltungen in Halle und im thüringischen Apolda.

Völkische tagen, Neonazis provozieren

18.04.2017 -

Im niedersächsischen Dorfmark (Heidekreis) sind am Osterwochenende die völkischen „Ludendorffer“ zusammengekommen. Militante Neonazis marschierten in dem kleinen Ort in der Lüneburger Heide ebenfalls auf.

Neonazistisches Demonstrationsritual

25.05.2018 -

Der braune „Tag der Deutschen Zukunft“ (TddZ) erlebt am 2. Juni in Goslar seine mittlerweile zehnte Auflage.

Neonazis werben für den TddZ

12.03.2018 -

Goslar - Für die zehnte Auflage des braunen „Tags der deutschen Zukunft“ (TddZ) am 2. Juni in Goslar wird bereits seit Monaten bundesweit mobilisiert. Am Mittwoch soll eine Kundgebung in Goslar stattfinden.

„Autonome Nationalisten Berlin“ geben auf

04.09.2017 -

Neonazi-Splittergruppe in der Hauptstadt erklärt ihre Auflösung. Ein für Samstag geplante Aufmarsch fiel ins Wasser.

Neonazi-Events im Harz

08.08.2017 -

Goslar – Für kommenden Samstag mobilisieren Freie Kräfte vom „Kollektiv Nordharz“ zu zwei braunen Veranstaltungen, die wahrscheinlich gezielt zusammen platziert wurden.

Braunes Event auf dem Nahtz-Hof

26.06.2017 -

Neonazis aus Norddeutschland pilgern zur „Sonnenwendfeier“ mit anschließendem Rechtsrock-Konzert in Eschede.

 

Braune Klänge aus Berlin in der Ukraine

28.04.2017 -

Am Sonntag findet in Kiew ein international beworbenes Rechtsrock-Konzert mit mehreren Bands statt. Darunter ist auch die „Lunikoff-Verschwörung“ um Sänger Michael Regener aus Berlin.

Inhalt abgleichen