Kategorie C

„Blood&Honour“-Event?

30.07.2014 -

Bei einem für Ende Oktober angekündigten Rechtsrock-Konzert in Slowenien soll auch die Bremer Band „Kategorie C“ mitmischen.

„Kategorie C“ tritt mehrfach auf die Bühne

25.06.2014 -

Rastatt/Bremen – Die vom Bremer Verfassungsschutz beobachtete rechtsgerichtete Hooligan-Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ kündigt einen eigenen Auftritt am Samstag im baden-württembergischen Rastatt an.

Auf der Jagd

13.05.2014 -

Eine digitale Gruppe mobilisiert für eine „Bürgerwehr“ in Rostock – mit dabei sind Rocker, Hooligan-Anhänger und Neonazis.

NS-nostalgisches Wochenende

30.04.2014 -

Bremen – Ein „Veteran des Deutschen Afrika-Korps“ soll am kommenden Samstag ab 15.00 Uhr und am Sonntag ab 13.00 Uhr  Zeitzeugenvorträge an unbekannten Orten in der Lüneburger Heide und in Mecklenburg halten.

„Kategorie C“ im In- und Ausland aktiv

06.03.2014 -

Karlsruhe/Bremen – Die in Bremen beheimatete rechte Hooliganband „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ kündigt auf ihrer Internetseite für den 8. März ein Konzert im Raum Karlsruhe und eine dazugehörige Informationstelefonnummer an.

Kampfsport und Hooligan-Rock

19.02.2014 -

Der südfranzösische „Blood&Honour“-Ableger „Hexagone“ organisiert für Juni ein martialisches MMA-Event mit der Bremer Band „Kategorie C“.

„Kategorie C“-Auftritt geplatzt

10.02.2014 -

Michelstadt – Ein Konzert der rechten Hooligan-Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ ist am Freitag im südhessischen Michelstadt (Odenwaldkreis) von den Behörden verhindert worden.

„Ungebetene Gäste“ bei „Kategorie C“

27.11.2013 -

Moers - Vom Bremer Verfassungsschutz wird sie als rechtsgerichtete Hooliganband eingestuft: „Kategorie C – Hungrige Wölfe“. Die fünfköpfige Combo um Sänger Hannes Ostendorf kündigt für den 7. Dezember einen Auftritt im „Ruhrpott West“ an.

Rechtsrock auf der Gorch Fock

15.08.2013 -

Marinesoldaten hören Musik von „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ – die Bremer Hooligan-Band wird voraussichtlich am 28. September auf dem Gelände des „Die Rechte“-Landesvorsitzenden in Brandenburg auftreten.

„Honour & Pride“ will wieder aktiv werden

11.04.2013 -

Für den 25. Mai ist ein Rechtsrock-Konzert mit sechs Bands an unbekanntem Ort „in Deutschland“ angekündigt  – der Domaininhaber der „Skinhead-Party“, die dafür die Werbetrommel rührt,  hat gerade das baufällige Schloss Germersleben in Sachsen-Anhalt erworben.

Inhalt abgleichen