Kategorie C

„Kategorie C“ wieder in Aktion

08.10.2018 -

Die rechte Hooligan-Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ will am Freitag und am Samstag zwei Konzerte geben. Eines davon wird von ihr offen auf der eigenen Homepage angekündigt, der andere Auftritt kursiert nur in internen Kreisen der rechtsextremen Szene.

„Kategorie C“ als „Anheizer“

18.09.2018 -

Auch die Bremer Hooligan-Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ will bei den gewalttätigen Straßenprotesten der rechten Szene wieder mitmischen –  Ende September ist eine mehrstündige Kundgebung in Köthen angemeldet.

Internationaler Rechtsrock zum Jubiläum

06.06.2018 -

Zum 25-jährigen Bestehen des RAC-Labels Tuono Records im oberitalienischen Vicenca spielt am 16. Juni auch die Bremer Hoolband „Kategorie C“ auf.

Kriminelle Machenschaften eines Hetzers

30.04.2018 -

Der niederländische „Pegida“-Kopf und in Bayern lebende Militaria- und Waffenhändler Edwin Wagensveld wurde wegen Steuerhinterziehung zu einer Haftstrafe verurteilt.

Streit um Rechtsrock-Auftritt

19.03.2018 -

Für den 6. April ist im saarländischen Sulzbach ein Konzert mit der Bremer Hoolband „Kategorie C“ geplant. Als Redner ist neben anderen niederländische Pegida-Vertreter Edwin Wagensveld angekündigt. Die Stadt will die Veranstaltung verhindern.

AfD-Abgeordnete und rechte Hools

28.02.2018 -

Im rheinland-pfälzischen Kandel findet am Samstag abermals eine rechte Demo statt. Angemeldet wurde die Veranstaltung von der baden-württembergischen AfD-Landtagsabgeordneten Christina Baum. Im Vorfeld zeichnet sich bei der Mobilisierung eine bemerkenswerte Konstellation ab: Neben der AfD rufen auch „Identitäre Bewegung“, NPD, „Reichsbürger“-Szene und rechte Hools nach Kandel auf.

Neonazi-Eventkultur in Thüringen

07.02.2018 -

Im Freistaat findet statistisch gesehen rund einmal pro Woche eine Rechtsrock-Veranstaltung statt. Ein zweitägiges braunes Meeting mit Rednern und Bands ist für den 8. und 9. Juni wieder im südthüringischen Themar angemeldet.

Persilschein für KC-Auftritt

25.01.2018 -

Aachen/Hückelhoven - Das Verwaltungsgericht Aachen hat entschieden, dass ein Verbot eines Auftritts der rechtsextremen Bremer Hooligan-Band „Kategorie C“ (KC) bei den „Outlaws“ im Grenzland zwischen Aachen und Mönchengladbach formal rechtswidrig war.

„Kategorie C“ im Baltikum

12.12.2017 -

Litauen (Vilnius) - Unter der Parole „Rock gegen Kommunismus“ wird für den 13. Januar 2018 ein Konzertabend in der litauischen Hauptstadt Vilnius beworben.

AfDler im Schulterschluss mit Neonazi

18.09.2017 -

Enschede – Gemeinsam mit dem Neonazi Alexander Kurth war Lutz Urbanczyk von der Berliner AfD einer der Redner auf einer „Pegida“-Versammlung in den Niederlanden.

Inhalt abgleichen