Kagida

HoGeSa schließt die Reihen

23.12.2014 -

Während die Pegida-Demonstrationen in Dresden zuletzt von Woche zu Woche größer wurden, machen die „Hooligans Gegen Salafisten“ Winterpause – jedenfalls was öffentliche Aktionen anbelangt. Der nächste größere HoGeSa-Aufzug sollte erst Ende Februar stattfinden, jetzt ist aber bereits doch für Mitte Januar eine Kundgebung geplant.

Pegida-Ableger in Hessen

11.12.2014 -

Rechtspopulisten, Neonazi-Hooligans und NPD-Anhänger marschieren im hessischen Kassel gemeinsam bei den Protestaktionen unter dem Motto „Kassel gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Kagida). Auch die AfD ist dabei.

Weiterer Pegida-Verein

27.11.2015 -

In Nordhessen hat sich eine weitere Pegida-Ortsgruppe offiziell als Verein konstituiert.

Strafbefehl gegen hochrangigen Pegida-Mann

23.04.2015 -

Kassel – Gegen den Organisator des Pegida-Ablegers Kagida in Kassel hat die Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl wegen Volksverhetzung erlassen.

Pegida-Frontmann im Westen

20.04.2015 -

Vor lediglich rund 70 Anhängern ist der Pegida-Gründer Lutz Bachmann in Kassel aufgetreten – unter den Teilnehmern waren zahlreiche Neonazis.

 

Antiwestliche Allianz

17.03.2015 -

Hannover – Gegen Amerika sind in Hannover rund 250 Russland-Freunde, darunter Rechtsextremisten, aufmarschiert.

 

Verschwörungstheoretisches bei der AfD

12.01.2015 -

Kassel – Die AfD setzt in Nordhessen ihren Rechtsaußen-Kurs im neuen Jahr fort: Nachdem Parteiaktivisten bei den Pegida-Aufmärschen in Kassel mitmischen, soll nun mit Udo Ulfkotte ein umstrittener Islamkritiker und Verschwörungstheoretiker auftreten.

Antisemit in der AfD?

15.12.2014 -

Kassel – Der Anmelder der Pegida-Demonstrationen in Kassel gehört der AfD an und äußerte sich im Internet antisemitisch.

Inhalt abgleichen