Junge Nationaldemokraten

Gerangel am rechten Rand

21.05.2014 -

In Dortmund konkurrieren „Die Rechte“ und die NPD um den Einzug in den Stadtrat – die „pro“-Gruppierungen hoffen auf den finalen „Durchbruch“ bei der nordrhein-westfälischen Kommunalwahl.

Hitlergruß und Hetze

05.05.2014 -

Von der Hüpfburg in Jamel, dem 1. Mai-Aufmarsch in Rostock bis hin zur Zeitzeugen-Lesung am 4. Mai in Grevesmühlen – Neonazis aus Mecklenburg zeigten Präsenz.

„Ausschließlich Hitler“ in Plauen

02.05.2014 -

Im sächsischen Plauen haben rund 600 Neonazis an einem Aufmarsch des „Nationalen und Sozialen Bündnis 1. Mai“ teilgenommen, darunter Rechtsextremisten aus Finnland, Österreich, Tschechien und Ungarn. Hinter dem Organisatorenbündnis steckt maßgeblich das bayerische Neonazi-Netzwerk „Freies Netz Süd“.

„Europäische nationalistische Kräfte“

24.03.2014 -

Rund acht Wochen vor der Europawahl schreitet der Schulterschluss der extremen Rechten weiter voran. Auf dem „Kongress“ der Jungen Nationaldemokraten vernetzten sich die Gegner des solidarischen Europas und tauschten sich über ihre Strategien aus.

Thüringer NPD wittert Chancen

17.03.2014 -

Auf ihrem Landeslistenparteitag in Kirchheim hat die NPD im Freistaat jetzt mit ihrem Wahlkampf für das laufende Jahr begonnen. Für die Steigerung der Kommunalmandate und „auf dem Weg in den Landtag“ radikalisiert sich der Landesverband weiterhin.

„Phänomenaler Sieg“

26.02.2014 -

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat am Mittwoch die Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl gekippt. Rechtsaußen-Parteien jubeln.

Mit fremdenfeindlicher Hetze ins Wahljahr

14.11.2013 -

Kampagnen und Aktionen gegen Asylbewerber und Zuwanderung dürften die Propaganda der extrem rechten Parteien in den nächsten Monaten bestimmen – in der Bevölkerung vorherrschende Ressentiments gegen Flüchtlingsunterkünfte werden von ihnen instrumentalisiert.

Vertraute Terroristen

07.06.2013 -

Die beiden aussagebereiten Angeklagten im Münchner NSU-Verfahren wollen von den Verbrechen der Zwickauer Zelle nichts geahnt haben - Carsten S. hat ihnen die Mordwaffe beschafft, Holger G. sie 13 Jahre lang im Leben im Untergrund unterstützt.

HDJ im Verborgenen?

30.04.2013 -

Unter dem Tarnmantel der „IG Fahrt & Lager“ innerhalb der Jungen Nationaldemokraten sollen Kader verbotener Strukturen die gefährliche Jugenderziehung der verbotenen „Heimattreuen Deutschen Jugend“ weiter vorantreiben.

Rechter Geschäftsmann ohne Bank

16.01.2013 -

Der umtriebige, langjährige Rechtsaußen-Verleger Dietmar Munier aus Martensrade in Schleswig-Holstein ist vor dem Bundesgerichtshof abgeblitzt.

Inhalt abgleichen