Junge Alternative

AfD: Alter Streit über Pegida - neue Angst vor Beobachtung

14.09.2018 -

Stärke demonstrieren wollte die AfD in Chemnitz. Ergebnis war: eine neuerliche Auseinandersetzung über die Nähe zu anderen rechten Gruppen und die intensive Diskussion über die Frage, wann die Partei ein Fall für den Verfassungsschutz wird.

AfD Bremen: Klein, aber weit rechts

03.09.2018 -

Die AfD Bremen bereitet sich auf die Bürgerschaftswahl im kommenden Mai vor. Vor allem ihre Nähe zur „Identitären Bewegung“ fällt auf.

Jung-Radikale im alternativen Dienst

03.08.2018 -

Die „Junge Alternative“ will „Deutschland zuerst!“, eine Verdreifachung des Bundeswehretats, die EU auflösen, raus aus der Nato, Mauern an Europas Außengrenzen und endlich wieder „Deutschland, Deutschland über alles“ singen. 

JA-Jubiliäum mit spärlicher Resonanz

31.07.2018 -

Die Feier zum fünfjährigen Bestehen der „Jungen Alternative“ fällt eher bescheiden aus. Von der Öffentlichkeit wird sie nicht wahrgenommen, obwohl sich extreme Rechte unter den Gästen befinden.

AfD vor Parteitag: Misstrauen und Richtungskämpfe

13.06.2018 -

Rund 700 Delegierte kommen Ende des Monats zu einem Bundesparteitag der AfD in Augsburg zusammen. Zwei Themen stehen im Mittelpunkt des Interesses: die Frage, ob die AfD eine parteinahe Stiftung haben will, und die Sozialpolitik.

Männerdominierter „Frauenmarsch“

07.05.2018 -

In Delmenhorst marschiert AfD-Prominenz Seite an Seite mit Neonazis und Hooligans – die verhalten sich auffällig und pöbeln.

AfD-Niedersachsen: Kein Kurswechsel

09.04.2018 -

Die neue AfD-Landesvorsitzende scheut den Kontakt nach weiter rechts ebenso wenig wie ihr Vorgänger. In der niedersächsischen AfD-Jugend werden Kontakte zu „Identitärer Bewegung“ und Jungen Nationaldemokraten gepflegt.

Völkische Bindungen

01.02.2018 -

Die „Identitäre Bewegung“ scheint sich für den Nachwuchs aus rechten völkischen Familien zum politischen Sammelbecken zu entwickeln. Politisch sozialisiert wider den Zeitgeist wurden die jungen Leute bereits durch ihre Eltern beziehungsweise ihre „Sippen“.

AfD: Sozialdemagogie gegen Marktradikalismus

20.12.2017 -

Nach dem Kampf um die Macht in der Partei könnte der Streit über die Ausrichtung der AfD folgen: Sozialpopulismus à la Höcke oder Wirtschaftsliberalismus nach Weidels Vorstellungen?

AfD-Parteitag: Nächste Etappe auf dem Weg nach Rechtsaußen

28.11.2017 -

Die AfD trifft sich am Wochenende zu ihrem Bundesparteitag. Die Vorstandswahl steht im Mittelpunkt. Die Unterscheidung zwischen „Radikalen“ und „Gemäßigten“ fällt immer schwerer.

Inhalt abgleichen