jugendschutz.net

Werbeträger rechter Botschaften

10.09.2012 -

Die Neonazi-Szene nutzt zunehmend die sozialen Netzwerke, um Informationen zu verbreiten, für Ereignisse zu mobilisieren, Jugendliche anzusprechen oder Materialien zu verbreiten – auch Rechtspopulisten bedienen sich des Instruments Facebook.

Braune Hass-Musik „omnipräsent“

27.03.2020 -

Trotz des Anstiegs der Zahl indizierter Tonträger mit Rechtsrock hat sich die braune Musikszene noch stärker ausgebreitet. Dies gilt auch für die Bedeutung rechtsextremer Veranstaltungen mit Live-Musik.

Nazis raus aus den sozialen Netzwerken

12.08.2014 -

Jugendliche stoßen beim Surfen in den sozialen Netzwerken vermehrt auf getarnte oder offene Propaganda von Neonazis. Mit der Problematik setzt sich der Jahresbericht des Projekts „Rechtsextremismus Online“ auseinander.

Hasspropaganda im Mitmach-Netz

12.07.2012 -

Rechtsextremisten treten zunehmend in Sozialen Netzwerken in Erscheinung. Im Visier ihrer menschenverachtenden Agitation stehen besonders Jugendliche. Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, appelliert an die gesellschaftliche Verantwortung der Provider und User. 

Braune Kinderfänger im Web 2.0

25.08.2010 - Neonazis sind mit ihrer menschenverachtenden Ideologie in sämtlichen Plattformen wie Facebook, Youtube & Co. vertreten – der Präsident der Bundeszentrale für Politische Bildung Thomas Krüger appelliert an die soziale Verantwortung der Netzgemeinde.

Braune Propaganda im Netz

17.08.2009 - Neonazis sind in zunehmendem Maße in den bei Jugendlichen beliebten sozialen Netzwerken aktiv.

Gegengewicht schaffen

25.09.2008 - Lehrer und Schüler müssen sich verstärkt mit rechtsextremen Medienangeboten auseinandersetzen.

Virtuelles braunes Netz

04.01.2007 - Das neonazistische „Skadi-Forum“ kann seit Jahren sein Webangebot weitgehend halten – zahlreiche andere rechte Seiten wurden gehackt oder abgeschaltet.

"Rassenzugehörigkeit"

28.04.2005 - Das neonazistische „Skadi-Forum“ steht offenbar vor dem Aus.
Inhalt abgleichen